Startseite » Kurz notiert

Versammlung des KFC
Lakis übernimmt Verlust von 330.000 Euro

Uerdingen: Lakis übernimmt Verlust von 330.000 Euro

Am Mittwoch fanddie ordentliche Mitgliederversammlung des KFC Uerdingen statt. Der Vorstand präsentierte den finanziellen Jahresabschluss sowie die Bilanz.

Stichtag des abgelaufenen Geschäftsjahres war der 31. Dezember 2010. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Niederrheinligist Einnahmen von 440.204,99 Euro. Dem standen Ausgaben von 770.503,01 Euro gegenüber, das ergibt sich ein Verlust von 330.298,02 Euro. Diese Summe wird Präsident Lakis übernehmen. Die gesamten Verbindlichkeiten gegenüber der Lakis Group lagen zum 31. Dezember 2010 bei 782.573,10 Euro. In Zukunft will der Verein die Kosten jedoch senken.

Standesgemäß wurde anschließend der Vorstand, sowie Verwaltungsrat einstimmig entlastet. Tagesordnungspunkt acht befasste die angestrebten Satzungsänderungen. Nach § 3 wurde die Satzung in den Punkten Unterwerfungsverhältnis, Verbandszugehörigkeit und Wettbewerbsintegrität den Statuten der NRW-Liga angepasst.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.