Startseite

RWE
Zwei sind verletzt – So läuft es für die verliehenen Spieler

(0) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Drittligist Rot-Weiss Essen hat im Sommer vier Spieler verliehen. RevierSport hat geprüft, wie sich die Akteure im ersten Halbjahr geschlagen haben.

Rot-Weiss Essen hat für diese Saison vier junge Spieler verliehen. Fabian Rüth, Nils Kaiser, Nico Haiduk und Timur Mehmet Kesim sollten in unterklassigen Vereinen Spielpraxis sammeln. Nach dem ersten Halbjahr hat RevierSport geschaut, ob dieser Plan aufging und wie es für die vier Akteure bei den neuen Klubs läuft.

Fabian Rüth (Rot-Weiß Koblenz, Vertrag bei RWE bis 2024):

Fabian Rüth wurde am 31. August 2022 an den Südwest-Regionalligisten Rot-Weiß Koblenz verliehen, mit dem klaren Ziel Spielpraxis zu sammeln und sich kontinuierlich auf einem ordentlichen Niveau zu beweisen. Für RWE absolvierte der 21-Jährige in der Aufstiegssaison nur drei Liga-Partien über 27 Minuten – zu wenig für die Ansprüche des Defensivspielers. Der Start in Koblenz glückte. Bereits am zweiten Spieltag stand Rüth gegen den Herbstmeister SSV Ulm in der Startelf.

Dann folgte der Schock: Rüth musste in der 77. Minute ausgewechselt werden, nachdem er sich schwer an der Schulter verletzt hatte. Seitdem – das Ulm-Spiel ist fast drei Monate her – hat er keine Partie mehr absolviert. Zwar besucht Rüth seine alten Kollegen regelmäßig und war zuletzt auch beim Heimspiel der Essener gegen den SV Meppen (0:0) live vor Ort, aber aktuell sieht es danach aus, dass sich die Wege von Rot-Weiss Essen und Fabian Rüth – trotz laufenden Vertrages – im Sommer endgültig trennen werden.

Nils Kaiser (SC Wiedenbrück, Vertrag bei RWE bis 2024):

Am erfolgreichsten läuft es für Nils Kaiser beim SC Wiedenbrück. Der 20-Jährige, der 2020 in die U19 von Rot-Weiss Essen wechselte, wurde zum SCW verliehen und kam dort im ersten Halbjahr immerhin auf 13 Pflichtspieleinsätze (2 Tore). Zwar gehörte der zentrale Mittelfeldspieler in der Regionalliga West und im Westfalenpokal nur dreimal zur Startelf von Trainer Daniel Brinkmann, doch er ist stets eine ernsthafte Alternative für den 36-Jährigen.

In Wiedenbrück wird aggressiver, zweikampfbetonter und leidenschaftlicher Fußball gespielt. Kaiser ist eigentlich als technisch versierter Mittelfeldspieler bekannt, aber er hat auch körperlich einen Sprung nach vorne gemacht. "Nils ist ein guter Junge und ich sehe seine Entwicklung auch positiv. Er ist auf dem richtigen Weg", betonte Brinkmann bereits gegenüber RevierSport.

Nico Haiduk (ETB Schwarz-Weiß Essen, Vertrag bei RWE bis 2024):

Linksverteidiger Nico Haiduk wurde an den Kooperationspartner ETB Schwarz-Weiß Essen in die Oberliga verliehen und absolviert seine erste richtige Saison im Männerfußball. Leider wurde auch der 19-Jährige vom Verletzungspech verfolgt. Nachdem er fünfmal in Serie beim Tabellendritten der Oberliga in der Startelf stand und gute Leistungen zeigte, wurde er für Rot-Weiss Essen im Testspiel gegen die KAS Eupen (2:2) in der Halbzeit eingewechselt, um sich gegen einen starken Gegner zu beweisen. Dort zog er sich jedoch eine Bänderverletzung zu und wurde seitdem ausgebremst. Dadurch verpasste er auch das spektakuläre Pokal-Duell gegen RWE (4:6 n.E.). Wann er genau auf den Platz zurückkehrt, ist noch offen.

ETB-Trainer Damian Apfeld sprach auf RevierSport-Nachfrage über die Personalie Nico Haiduk: "Seit diesem Testspiel hat Nico für uns keine einzige Partie mehr absolviert und auch nicht mehr am Mannschaftstraining teilgenommen. Er ist seit kurzer Zeit wieder im Lauftraining, aber wir werden da kein Risiko eingehen. Die letzten beiden Spiele in diesem Jahr kommen für ihn zu früh. Nico hat sich nach seinem Wechsel sehr gut bei uns integriert. Er ist schnell in die Startelf gerutscht und hat es in seinen Einsätzen sehr, sehr gut gemacht. Nico hat eine super Dynamik, eine tolle Ballbehandlung und kann offensiv sowie defensiv seine Akzente setzen. Seine Verletzung war für uns und ihn extrem bitter."

Timur Mehmet Kesim (SG Wattenscheid 09, Vertrag bei RWE bis 2024):

Als die SG Wattenscheid 09 dringend einen Stürmer für das Abenteuer Regionalliga suchte, nahmen die Verantwortlichen den Kontakt mit Rot-Weiss Essen auf und einigten sich mit dem Drittligisten auf einen Leihwechsel von Timur Mehmet Kesim. Der 19-Jährige traf in der vergangenen Saison fünfmal für die U19 von RWE und wurde sogar mit zwei Kurzeinsätzen bei den Profis belohnt.

Weil die Konkurrenz im Sturmzentrum mit Simon Engelmann und Ron Berlinski allerdings groß ist, wurde der bullige Angreifer verliehen. Für die SGW absolvierte der Deutsch-Türke nur sieben Pflichtspiele und stand dreimal in der Startelf. Eine Torbeteiligung gelang Kesim, der zwischenzeitlich knapp zwei Monate mit einer Kreuzbandzerrung passen musste, nicht. Er wird sich deutlich steigern müssen, damit er den Wattenscheidern bei der Mission Klassenerhalt wirklich helfen kann. Sein großes Ziel hat Kesim allerdings nicht aus den Augen verloren. Er möchte nach der Saison wieder das RWE-Trikot tragen. "Ich will weiter viel Erfahrung im Seniorenbereich sammeln und dann gestärkt nach Essen zurückkehren", bestätigte der Youngster. Ob es dazu kommt, werden die nächsten Monate zeigen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SC Verl 20 7 6 7 27:27 0 27
12 MSV Duisburg 20 7 4 9 24:27 -3 25
13 Rot-Weiss Essen 20 5 9 6 25:31 -6 24
14 FC Erzgebirge Aue 20 5 6 9 22:27 -5 21
15 VfB Oldenburg 20 5 5 10 24:37 -13 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SpVgg Bayreuth 10 4 2 4 9:14 -5 14
13 SG Dynamo Dresden 10 3 4 3 17:14 3 13
14 Rot-Weiss Essen 9 2 5 2 9:14 -5 11
15 FC Erzgebirge Aue 10 2 4 4 11:12 -1 10
16 FSV Zwickau 9 3 1 5 10:11 -1 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SC Freiburg II 10 4 3 3 11:13 -2 15
8 FC Viktoria Köln 10 3 4 3 16:14 2 13
9 Rot-Weiss Essen 11 3 4 4 16:17 -1 13
10 VfL Osnabrück 11 3 3 5 19:21 -2 12
11 TSV 1860 München 9 3 2 4 11:15 -4 11

Rot-Weiss Essen

20 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Freitag, 27.01.2023 19:00 Uhr
3:0 (0:0)
21 H
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
Sonntag, 05.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
22 A
FC Viktoria Köln Logo
FC Viktoria Köln
Montag, 13.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
Sonntag, 05.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
SV 07 Elversberg Logo
SV 07 Elversberg
Freitag, 27.01.2023 19:00 Uhr
3:0 (0:0)
22 A
FC Viktoria Köln Logo
FC Viktoria Köln
Montag, 13.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 285 0,3
2 5 212 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 173 0,4
2 360 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 142 0,4
4 247 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.