Startseite

1860-Keeper nach RWE-Remis
"Das ist scheiße!"

(8) Kommentare
1860-Keeper nach RWE-Remis: "Das ist scheiße!"
Foto: firo

Der TSV 1860 München beendete das Kalenderjahr 2022 nicht zufriedenstellend. Das 1:1-Remis gegen RWE war das vierte sieglose Spiel in Serie. Dementsprechend groß war der Frust.

Aufstiegsaspirant TSV 1860 München kam am Montagabend nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Aufsteiger Rot-Weiss Essen hinaus.

RWE schoss in der Nachspielzeit das 1:1 und konnte somit im siebten Drittliga-Spiel in Folge ohne Niederlage bleiben. Während sich der Aufsteiger aus dem Ruhrgebiet mit einem starken Endspurt in die Winterpause verabschiedete, war der Frust bei den "Sechzigern" groß. Denn der TSV geht mit einer Sieglosserie von vier Begegnungen in die WM- und Winterpause.

Hinten müssen wir konzentriert sein, bis der Schiri abpfeift. Das waren wir leider nicht und haben die Quittung dafür bekommen. Das ist scheiße, hätten wir das Gegentor nicht bekommen, hätten uns alle gefeiert

Marco Hiller

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht, das 1:1 ist wie eine gefühlte Niederlage. Hintenraus haben wir vielleicht etwas nachgelassen. Die 2. Halbzeit gehörte ganz klar uns. Nach dem Tor hatten wir viele Konter. Wenn wir die besser ausspielen, kann es auch 2:0 oder 3:0 stehen", war 1860-Schlussmann Marco Hiller enttäuscht.

Der 25-Jährige, der in dieser Saison bislang nur viermal die Null halten konnte, sagte weiter: "Hinten müssen wir konzentriert sein, bis der Schiri abpfeift. Das waren wir leider nicht und haben die Quittung dafür bekommen. Das ist scheiße, hätten wir das Gegentor nicht bekommen, hätten uns alle gefeiert." Nun sei erst mal Winterpause. Hiller: "Da heißt es, den Kopf frei und klar zu kriegen, um im neuen Jahr zurückzukommen."

Für die ambitionierten "Löwen", die mit einem Drei-Punkte-Rückstand auf einen direkten Aufstiegsrang in die Pause gehen, beginnt das Jahr 2023 mit einem Auswärtsspiel beim heimstarken SV Waldhof Mannheim. Es folgt ein Heimspiel-Doppelpack gegen den FSV Zwickau und die SG Dynamo Dresden. Spätestens dann sollte die Sieglosserie beendet werden, wenn die Löwen weiter vom ersehnten Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen wollen.

(8) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Tom123 2022-11-15 14:07:59 Uhr
uns hätten auch alle NOCH MEHR gefeiert, hättet ihr den Elfer nicht bekommen und hättet ihr am Ende mit leeren Händen da gestanden wie die Freiburger, oder die Mannheimer...
Platzwart_sein_sohn 2022-11-15 14:21:09 Uhr
Eben.
ralf26 2022-11-15 14:40:05 Uhr
Wenn das ein gutes Spiel der 60er war, möchte ich die schlechten wirklich nicht sehen.
Lokutus 2022-11-15 14:57:28 Uhr
da kann man mal sehen, was in der 3. Liga als gut bezeichnet wird.
Das war selbst für die 3. Liga ein maues Spiel von beiden Teams. KEINE der beiden Mannschaften hatte einen Sieg verdient und ohne Elfer hätten die 60er wahrscheinlich noch zwei Stunden one Tor gespielt !
Magic-RWE 2022-11-15 15:07:28 Uhr
Im Stadion wirkte das Spiel dem Ergebnis entsprechend, ich bin zufrieden und die 60zger Fans waren schon frustriert, trotzdem weitgehend nett und immer für einen Schnack zu haben!
So macht es Spaß und gerne weiter so.

Ich hatte vorher ein 1:1 getippt und war am Ende auch total zufrieden, ein schöner Jahresabschluss bei Pflichtspielen für das Team und vielen Dank für dieses tolle Jahr
Muffenmacher 2022-11-15 16:05:34 Uhr
Noch so ein Vogel , dass war ein gerechtes 1:1 , was solls, danke an die Mannschaft und allen die dazu gehören für ein geiles und aufregendes Jahr .
Scheiss auf die WM , interessiert mich nicht .
NUR DER RWE
Harry de Vlugt 2022-11-15 17:48:06 Uhr
Saufen die da alle Lack? Das war ein typisches 0-0 mit einem schwachen Aufstiegsanwärter gegen einen defensiv gut gestaffelten Aufsteiger! Und selbst der Elfer war ein Witz - zumindest muss man den nicht geben.
Zu dem Thema empfehle ich kicker-online von heute EPL vs DFL.
Völlig verdienter Ausgleich und erstklassiger Move von FB als Jubel! :-)
Gregor 2022-11-16 09:09:36 Uhr
Ein typisches 0:0 Spiel war das nicht. Für München hätte die 0 aber stehen müssen, denn der Elfmeter war ein Geschenk des Schiedsrichters.
Schaut mal nach England, da wird so etwas im Leben nicht gepfiffen.
Es war somit ein typisches 1:0 Spiel für den Gast. München kann sich beim Schiri bedanken, dass es nicht so gekommen ist.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.