Startseite

BVB U23
Neu-Trainer Preußer will es anders machen als Maaßen

(4) Kommentare
BVB U23: Neu-Trainer Preußer will es anders machen als Maaßen
Foto: dpa

Der U23 des BVB gingen zuletzt reihenweise die Trainer flöten, weil diese sich für höhere Aufgaben empfohlen haben. Christian Preußer will aber nun länger bleiben.

Die U23 von Borussia Dortmund bereitet sich derzeit in Tirol auf die neue Saison vor. Vor der Abreise nach Österreich hat Neu-Trainer Christian Preußer dem BVB-Fanzine "schwatzgelb.de" ein Interview gegeben. Darin hat er indirekt auch über die Situation mit seinem Vorgänger Enrico Maaßen gesprochen, der Dortmund ziemlich kurzfristig in Richtung Bundesliga und den FC Augsburg verlassen hatte. Der BVB wollte Maaßen die Chance nicht verbauen, war aber dadurch ungewollt in Zugzwang.

Zwar lobte Preußer die Arbeit von Enrico Maaßen, der mit der U23 des BVB den Aufstieg in die 3. Liga und dann mit attraktivem Fußball den Klassenerhalt geschafft hatte. Aber er sagte auch, dass es in den Verhandlungen mit dem BVB auch darum ging, dass er längerfristig bleiben solle.

BVB: U23 für Trainer Preußer kein Zwischenschritt

Er wolle für Nachhaltigkeit stehen und habe dem BVB nicht die Zusage gegeben, weil er den Trainerposten bei der U23 als Sprungbrett sehe. In den letzten Jahren hatten Daniel Farke, David Wagner und Enrico Maaßen den Sprung von dort in die Premier League oder die Bundesliga geschafft. "Das Trainergeschäft ist nicht planbar und ich glaube, dann wird man auch unauthentisch und unentspannt, wenn man das Gefühl hat, man muss in zwei Jahren weiter nach oben. Das war ein großes Thema bei unseren Gesprächen: Das hier ist kein Sprungbrett für mich, das ist keine Zwischenstation und auch kein: 'Ich mach das hier ein Jahr und dann geht's in die Premier League', weil jetzt schon zwei dahin gewechselt sind. Das ist nicht meine Intention", sagte Preußer.

Sein Ansatz sei ein anderer. "Meine Intention ist - und dafür will ich dann auch stehen - dass ich hier lange arbeite. Ich war sieben Jahre in Erfurt, fünf Jahre in Freiburg. Ich will für Nachhaltigkeit stehen und wenn man mit den Jungs nachhaltig arbeiten will, müssen die auch das Gefühl haben, der ist nächstes, übernächstes und in drei Jahren noch da."

Allerdings könne auch er natürlich nicht wissen, was die Zukunft bringt. "Wie es dann kommt, weiß keiner, das ist ja auch klar. Aber der Gedanke, dass das hier ein super Zwischenschritt wäre, der hat tatsächlich keine Rolle gespielt. Das ist wirklich kein Thema."

(4) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SG Dynamo Dresden 4 2 0 2 8:6 2 6
12 VfL Osnabrück 4 1 1 2 2:3 -1 4
13 Borussia Dortmund II 4 1 1 2 2:6 -4 4
14 Hallescher FC 4 1 0 3 4:7 -3 3
15 SpVgg Bayreuth 4 1 0 3 2:6 -4 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 VfL Osnabrück 2 1 0 1 1:1 0 3
15 SpVgg Bayreuth 2 1 0 1 1:1 0 3
16 Borussia Dortmund II 2 1 0 1 1:4 -3 3
17 VfB Oldenburg 2 0 1 1 3:4 -1 1
18 SC Verl 2 0 1 1 2:3 -1 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Rot-Weiss Essen 2 0 1 1 2:3 -1 1
11 VfL Osnabrück 2 0 1 1 1:2 -1 1
12 Borussia Dortmund II 2 0 1 1 1:2 -1 1
13 FC Erzgebirge Aue 2 0 1 1 1:2 -1 1
14 SV Waldhof Mannheim 2 0 1 1 4:8 -4 1

Transfers

Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II

04 H
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
1:0 (1:0)
05 A
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Samstag, 20.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)
06 H
SC Freiburg II Logo
SC Freiburg II
Sonntag, 28.08.2022 13:01 Uhr
-:- (-:-)
04 H
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
Samstag, 13.08.2022 14:00 Uhr
1:0 (1:0)
06 H
SC Freiburg II Logo
SC Freiburg II
Sonntag, 28.08.2022 13:01 Uhr
-:- (-:-)
05 A
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Samstag, 20.08.2022 14:01 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Bradley Fink

Sturm

1 307 0,3
1 126 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Bradley Fink

Sturm

1 154 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 100 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Anton Leopold 2022-07-06 08:57:44 Uhr
U-Mannschaften gehören in eine eigene Liga.
RWE1 2022-07-06 09:33:52 Uhr
Finde ich auch, weil sie den sportlichen Wettbewerb mit ihren Spielern aus den ersten Mannschaften verfälschen.
Spieko 2022-07-06 12:48:55 Uhr
Anton u. RWE1,

ihr habt ja Recht, aber die Statuten sind halt so.
Ihr redet doch immer von Vereinstreue usw.
Soll ich meine Jahr zehnte lange Mitgliedschaft wegwerfen,
die vergangen 60 Jahre als Borussenfreund vergessen?
Geht doch wohl nicht oder?
Anton Leopold 2022-07-06 13:26:11 Uhr
Verlangt keiner.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.