Startseite

MSV Duisburg
Promi-Fan Llambi spricht sich für Trainerwechsel aus

(13) Kommentare
MSV Duisburg: Promi-Fan Llambi spricht sich für Trainerwechsel aus
Foto: dpa

Der MSV Duisburg hat in wenigen Tagen zwei herbe Misserfolge hinnehmen müssen. Promi-Fan Joachim Llambi äußerte nach dem Pokalaus harsche Kritik an Trainer Hagen Schmidt.

Der MSV Duisburg hat bisher eine schwarze Woche erlebt. Nach dem 0:6-Desaster gegen 1860 München folgte am Mittwochabend das Pokalaus gegen den Regionalliga-Abstiegskandidaten SV Straelen (0:1). Das kommt dem Verein dabei auch teuer zu stehen. Durch die Niederlagen gehen den Duisburgern satte 300.000 Euro durch die Lappen. Zumal das Finale des Niederrheinpokals in diesem Jahr in der Schauinsland-Reisen-Arena ausgetragen wird.

Joachim Llambi, einer der berühmtesten Fans der Zebras, äußerte gegenüber RTL harsche Kritik an Trainer Hagen Schmidt. "Wie kann ich denn als Trainer dieselbe Mannschaft mit denselben Problemen auflaufen lassen, die am Wochenende noch 0:6 gegen 1860 München verloren hat“, fragt er dort. Zudem verstehe er nicht, „ dass ein Trainer wie Hagen Schmidt, der ja aus dem Nachwuchsbereich kommt, nicht den Hintern in der Hose hat, die junge Garde mal auflaufen zu lassen.“ Julian Hettwer oder Alaa Bakir würden immer erst spielen, wenn „die Kuh schon ins Eis gebrochen ist.“

"Hagen Schmidt ist kein Trainer, der zum MSV Duisburg passt."

Joachim Llambi

Gleichzeitig täte ihm Schmidt allerdings auch leid: „Er kann aus Scheiße keine Bonbons machen, aber er ist ratlos, weiß nicht was er mit den Leuten machen soll, wie er so motiviert und ans Spielen bekommt.“ Dennoch sollten die Verantwortlichen über einen Trainerwechsel nachdenken: "Hagen Schmidt ist kein Trainer, der zum MSV Duisburg passt."

Drei Spiele hat der MSV Duisburg noch Zeit, um den Klassenerhalt in der 3. Liga noch einzutüten. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt fünf Punkte. Am letzten Spieltag geht es allerdings ins direkte Duell gegen den SC Verl, dem - vorausgesetzt die Ostwestfalen holen noch zwei Punkte auf - dann ein Sieg reichen würde, um am MSV vorbeizuziehen.

Die nächste Aufgabe steht für die Schmidt-Elf am Montag beim SV Waldhof Mannheim an. Dort könne zwar auch der Klassenerhalt perfekt gemacht werden. Für Llambi jedoch kein Grund zum Feiern: "In den letzten drei Spielen geht's noch um den Klassenerhalt in Liga drei. Was kein Erfolg ist, sondern eine Selbstverständlichkeit sein sollte.“

(13) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 188 0,3
2 9 173 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 124 0,4
2
Orhan Ademi

Sturm

5 224 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 161 0,4
2 4 294 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Han Solo 2022-04-28 17:01:32 Uhr
Und der muss es wissen.
Spieko 2022-04-28 18:11:38 Uhr
so ein toller Bericht,
bin echt begeistert.
Bitte mehr davon
moers47441 2022-04-28 18:32:34 Uhr
Glitzergefühle beim MSV, das dürfte hier nicht allen passen.
JohnWayne 2022-04-28 19:38:26 Uhr
Llambi sollte sich über Tanzen äußern, nicht über Fussball.
Seine Verbalatacken auf RTL-Niveau bringen den MSV kein
Stück weiter. Ob sich so ein Edelfan verhält, darf bezweifelt
werden. qwa5p
Jörg P. 2022-04-28 19:54:50 Uhr
Erbärmlich!

PS. Nächste Überschrift:
"Klaus Kinski fordert neuen Stürmer."
soso 2022-04-28 19:55:24 Uhr
..

Dann soll der Lampi mal den Trainer machen.

Die Spieler lernen so auch noch das Tanzen.


.
Knäcke 2022-04-28 20:51:23 Uhr
Wie geil.... wenn der Llambi sich äußert, gehen diejenigen steil, die zu jedem Furz ihre, dümmlichen, unqualifizierten Kommentare abgeben.
Klar, schliesslich weiß man als Couchpotatoe alles bessser.
Made my day.
Opa Bär 2022-04-28 21:01:53 Uhr
Wenn ein RTL Tanzlehrer als einer der berühmtesten MSV Fans genannt wird, sagt das leider auch viel über den Verein aus........demnächst sagen dann noch der Wendler und Attila Hildman wo es lang geht...
@Jane 2022-04-29 04:20:05 Uhr
....der war gut, Opa !
Sport Frei 2022-04-29 06:51:18 Uhr
Dummschwätzer. Und Markus Krebs in den Manager Posten.
Einfach nur erbärmlich.
Aber das Ihr überhaupt von dem berichtet ist schon Banane.
Der soll bei RTL tanzen und gut ist.
moers47441 2022-04-29 10:47:23 Uhr
Zwei durchaus überregional bekannte Menschen, außerhalb des Fussballs, haben den MSV mit Sicherheit mehr Beachtung eingebracht als alte Kommentarschwätzer eines Regionalblattes ohne große Reichweite. War RTL nicht der Sender, der mit seinem Streamingangebot sogar eine Doku über den Verein gemacht hat? Man muss Llambis Meinung sicher nicht teilen, aber wieso seine Worte, die den der Ultras und vieler Kommentatoren hier gleichen, nun diskreditiert werden sollen, erschließt sich nicht so ganz, außer man ist neidisch auf den Erfolg des Tanzlehrers.
Opa Bär 2022-04-29 10:53:30 Uhr
Freue mich sch was Jorge dazu sagt.....
lapofgods 2022-04-29 22:23:05 Uhr
"zwei durchaus überregional bekannte Menschen, außerhalb des Fussballs, haben den MSV mit Sicherheit mehr Beachtung eingebracht als alte Kommentarschwätzer eines Regionalblattes ohne große Reichweite. War RTL nicht der Sender, ..."

So ein Quatsch. Deren Bekanntheitsgrad ist gering und außerhalb Rwesports oder Duisburgs kennt auch keiner deren Verbindung mit dem MSV. Der eine ist sicher ein ganz sympathischer Clown, der andere nur ein glatter Schnösel, der Rwesport halt die gewünschten Trümmersprüche liefert. RTL - noch dazu deren Pay-TV-Spalte mit 8 Zuschauern - ist sicher auch kein qualifizierendes Profil. Das ist Tat in der wertvoll wie Wendler. Auf den sind auch alle mächtig neidisch. Auf so ein Motiv kommt auch nur ein Glitzerfußballkonsument.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.