Startseite

Riesenlob für Ex-MSV-Keeper
Louis van Gaal adelt Flekken

(1) Kommentar
Riesenlob für Ex-MSV-Keeper: Louis van Gaal adelt Flekken
Foto: Udo Kreikenbohm

Noch 2017 spielte Mark Flekken für den MSV Duisburg in Liga zwei. Mittlerweile ist der Keeper in der niederländischen Nationalmannschaft angekommen.

Für den MSV Duisburg stand Torhüter Mark Flekken von 2016 bis 2018 insgesamt 88 Mal auf dem Rasen. Der 28-Jährige war in diesem Zeitraum Stammkeeper und kam für die Meidericher zunächst in der 3. Liga, nach dem Aufstieg 2016/17 aber auch in der Zweiten Liga zum Einsatz. 26 Mal kann der Niederländer im Zebra-Trikot auf eine blütenweiße Weste zurückblicken.

Mittlerweile hat sich Flekken, der die Kicker von der Wedau vor mehr als drei Jahren verließ, beim SC Freiburg zum Stammkeeper hochgearbeitet. Zuvor hatte er zunächst mit der Reservistenrolle hinter Ex-Konkurrent Alexander Schwolow Vorlieb nehmen müssen. Nach dessen Abgang wäre der Weg zur Nummer eins bereits vor der Saison 2020/21 frei gewesen.

Doch weil Flekken sich im DFB-Pokal eine komplizierte Ellenbogenverletzung zuzog, verpflichteten die Breisgauer kurzerhand Florian Müller vom FSV Mainz 05. Nach seiner Genesung musste sich Flekken also bis zur aktuellen Saison gedulden, ehe er endlich unangefochten erste Wahl im Freiburger Tor sein durfte. Alle sieben Partien hat er bislang in der Bundesliga über 90 Minuten bestritten. Folglich beinahe logisch, dass der gebürtige Kerkrader zunehmend in den Fokus der niederländischen Nationalmannschaft gerückt ist und in der gegenwärtigen Länderspielpause zum ersten Mal nominiert wurde.

Flekken ein "echter van-Gaal-Keeper"

Bondscoach Louis van Gaal machte im Rahmen der Abstellungsphase keinen Hehl daraus, dass er von den Qualitäten Flekkens hinreichend überzeugt ist. Vor den Spielen der Elftal gegen Lettland und Gibraltar geriet van Gaal ins Schwärmen, Flekken sei "ein echter van-Gaal-Keeper".

"Er ist unglaublich gut mit den Füßen, das kann man sich nicht vorstellen. Edwin van der Sar war auch so unglaublich gut mit seinen Füßen, das ist mir sehr wichtig", betonte der 70-Jährige. Maßgeblich durch seinen Debütanten seien die Freiburger aktuell defensiv so stabil. "Freiburgs Verteidigung ist gut aufeinander abgestimmt. In meinen Augen ist der Torwart der Chef", erweiterte van Gaal sein Kompliment für Flekken. sid/pk

(1) Kommentar

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

C-bra 2021-10-05 10:51:57 Uhr
Gibt's da nicht irgendeine Prämie für uns? Nein? Verdammt.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.