Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Vorzeitig verlängert - SC Paderborn hält Trainer Kwasniok

(0) Kommentare
2. Bundesliga: Vorzeitig verlängert - SC Paderborn hält Trainer Kwasniok
Foto: dpa
MSV Duisburg
MSV Duisburg Logo
2:0
Borussia Dortmund II Logo
Borussia Dortmund II
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Mit dem SC Paderborn wurde Lukas Kwasniok zum Pokalschreck. Nun verlängerte der Zweitligist vorzeitig mit dem Cheftrainer.

Der SC Paderborn 07 wird die Zusammenarbeit mit seinem Trainer Lukas Kwasniok vorzeitig verlängern. Das teilte der Zweitligist am Mittwoch (29. November) mit.

Kwasniok kam zu Beginn der Saison 2021/22 als Nachfolger vom nach Köln abgewanderten Steffen Baumgart an die Pader und führte den Sportclub in der Folge zunächst auf Platz sieben, ehe es in der Saison 2022/23 sogar zum fünften Rang in der 2. Bundesliga reichte.

Auch im DFB-Pokal sorgten die Ostwestfalen unter Kwasnioks Leitung für Aufsehen: In der letzten Saison wurde Bundesligist Werder Bremen in der zweiten Runde im Elfmeterschießen besiegt, Anfang November 2023 wurde der SC Freiburg auswärts mit 3:1 aus dem Wettbewerb geschossen.

In der aktuellen Saison fehlte dem SCP bisher noch die Konstanz, um erneut zumindest als Außenseiter im Aufstiegsrennen mitzuspielen. Mit 18 Punkten aus 14 Spielen (12. Platz) muss der Blick beim 42-jährigen Chefcoach sogar eher nach unten gehen, auf den FC Schalke 04 auf Relegationsplatz 16 sind es nur fünf Punkte Vorsprung.

Darin liegt die DNA unseres Vereins. Die Konstanz auf dieser wichtigen Position ist auch ein starkes Signal an unsere Spieler.

Benjamin Weber, Geschäftsführer Sport

"Lukas hat über eine lange Zeit in Paderborn bewiesen, dass er und das Trainerteam Spieler auf ein höheres Niveau bringen sowie junge Talente auch aus unserem eigenen Nachwuchs entwickeln und besser machen können. Darin liegt die DNA unseres Vereins. Die Konstanz auf dieser wichtigen Position ist auch ein starkes Signal an unsere Spieler", erläuterte Geschäftsführer Sport Benjamin Weber die Vertragsverlängerung.

Kwasniok begann seine Trainerlaufbahn beim OSV Rastatt, ehe es ihn in den Nachwuchs des Karlsruher SC zog. Nach der U17 und U19 beim KSC sowie einem 16-tägigen Einsatz als Interimstrainer der Profis heuerte Kwasniok bei Carl-Zeiss Jena an, wo er bis September 2019 als Trainer und Sportdirektor in Personalunion agierte. Anschließend ging es zum Regionalligisten 1. FC Saarbrücken, den er zurück in die 3. Liga und dort als Aufsteiger prompt bis auf Platz fünf führte.

Eine gute Bewerbung für den SC Paderborn, bei dem er nun die nächsten Erfolge feiern will. Im Mai 2023 wurde Lukas Kwasniok auf Mallorca festgenommen, kurz darauf aber wieder freigelassen. Auch das Verfahren wurde eingestellt.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Hannover 96 24 10 8 6 45:33 12 38
5 SpVgg Greuther Fürth 24 11 5 8 36:33 3 38
6 SC Paderborn 07 24 11 5 8 36:38 -2 38
7 Fortuna Düsseldorf 24 10 7 7 50:34 16 37
8 Karlsruher SC 24 9 8 7 48:40 8 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 1. FC Nürnberg 12 5 4 3 18:18 0 19
11 Fortuna Düsseldorf 12 5 3 4 21:18 3 18
12 SC Paderborn 07 12 5 3 4 18:18 0 18
13 Eintracht Braunschweig 12 5 3 4 15:16 -1 18
14 SV 07 Elversberg 12 5 2 5 18:20 -2 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Holstein Kiel 12 7 3 2 22:12 10 24
2 FC St. Pauli 12 6 4 2 20:16 4 22
3 SC Paderborn 07 12 6 2 4 18:20 -2 20
4 Fortuna Düsseldorf 12 5 4 3 29:16 13 19
5 Hamburger SV 12 4 5 3 21:19 2 17

Transfers

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

24 H
1. FC Magdeburg Logo
1. FC Magdeburg
Sonntag, 03.03.2024 13:30 Uhr
0:0 (0:0)
25 A
FC Schalke 04 Logo
FC Schalke 04
Samstag, 09.03.2024 13:00 Uhr
-:- (-:-)
26 H
Eintracht Braunschweig Logo
Eintracht Braunschweig
Freitag, 15.03.2024 18:30 Uhr
-:- (-:-)
24 H
1. FC Magdeburg Logo
1. FC Magdeburg
Sonntag, 03.03.2024 13:30 Uhr
0:0 (0:0)
26 H
Eintracht Braunschweig Logo
Eintracht Braunschweig
Freitag, 15.03.2024 18:30 Uhr
-:- (-:-)
25 A
FC Schalke 04 Logo
FC Schalke 04
Samstag, 09.03.2024 13:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Paderborn 07

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Florent Muslija

Mittelfeld

7 180 0,4
2 4 215 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Florent Muslija

Mittelfeld

5 122 0,7
2 2 280 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 298 0,3
Felix Platte

Sturm

2 156 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel