Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

BVB II
Top-Vorlagengeber erklärt Wechsel in die 2. Liga

(1) Kommentar
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II verliert zur kommenden Spielzeit Angreifer Richmond Tachie an den SC Paderborn. Gegenüber RS erklärt Tachie seinen Wechsel.

Vor etwas mehr als zwei Wochen vermeldete der SC Paderborn den Transfer von Richmond Tachie. Der 23-jährige Offensivspieler wechselt zur kommenden Saison von Borussia Dortmund II zu den Ostwestfalen und hat bei seinem neuen Arbeitgeber einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Tachie, der in der Jugend beim VfL Wolfsburg ausgebildet wurde, schaffte mit der BVB-Reserve im Jahr 2021 den Aufstieg in die 3. Liga und steuerte elf Tore und zehn Vorlagen zur Regionalliga-Meisterschaft bei. Auch in der laufenden Drittliga-Saison gehört der Mittelstürmer zu den Top-Scorern und war in 31 Partien an 13 Treffern (fünf Tore, acht Vorlagen) direkt beteiligt. Kein Spieler im Dortmunder Kader legte mehr Treffer auf als Tachie.

RevierSport hat mit Richmond Tachie (23) über die Saison bei der U23 des BVB, den Wechsel zum SC Paderborn und die 2. Liga gesprochen:

Um ehrlich zu sein: Auch wenn ich zu den Top-Scorern bei Dortmund gehöre, bin ich damit nicht zufrieden.

Der Offensivspieler ist selbstkritisch.

Richmond Tachie, aktuell steht der BVB auf dem neunten Tabellenplatz und damit im gesicherten Mittelfeld. Wie würden Sie die bisherige Saison bewerten?

Ich würde die Saison als gut bewerten. Als Aufsteiger ist es auf jeden Fall eine sehr ordentliche Runde, die wir spielen. Es wäre zwar mehr drin gewesen, aber wir sind eine U23 und die 3. Liga war für fast alle Spieler Neuland.

In der Rückrunde gab es eine Ergebniskrise mit fünf Niederlagen in Serie. Gehört das zum Entwicklungsprozess einer jungen Mannschaft dazu oder ärgert Sie das rückblickend?

Ja, ich glaube schon, dass es zum Entwicklungsprozess einer jungen Mannschaft dazugehört. Nach der Saison in der Regionalliga war es für uns alle etwas Neues, dass wir einige Spiele in Folge verlieren. Dann geht man auch nicht mehr mit der Leichtigkeit ins Spiel. Wir haben aber aus der Niederlagenserie gelernt.

Mit fünf Toren und acht Vorlagen gehören Sie zu den Top-Scorern im Kader von Dortmund. Sind Sie mit den persönlichen Leistungen zufrieden oder wäre sogar noch mehr drin gewesen?

Um ehrlich zu sein: Auch wenn ich zu den Top-Scorern bei Dortmund gehöre, bin ich damit nicht zufrieden. Ich hatte viele Chancen auf dem Fuß, die ich hätte verwerten können oder sogar müssen – vor allem in den letzten Spielen. Daraus lernt man als Spieler aber auch. Natürlich hatte ich mir ein anderes Ziel gesetzt und auch einen gewissen Anspruch an mich selbst.

In der kommenden Saison wechseln Sie zum SC Paderborn und haben einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Warum haben Sie sich dazu entschieden?

Ich habe mich für den SC Paderborn entschieden, weil das Interesse relativ früh bekundet wurde und der Verein mir ein gutes Gefühl gegeben hat. Meiner Meinung nach kann ich dort den nächsten Schritt in meiner Karriere machen.

Die 2. Liga ist sehr attraktiv mit vielen Traditionsvereinen. Auf was freuen Sie sich am meisten in der neuen Saison?

Es gibt einige Traditionsvereine und interessante Derbys – das werden schöne Spiele. Ich freue mich auf die 2. Liga. Jeder hat Lust, auf dem Niveau zu spielen und sich weiterzuentwickeln.

Paderborn ist bekannt für Tempofußball und eine starke Offensive. Glauben Sie, dass diese Philosophie Ihnen als schneller Spieler entgegenkommt?

Paderborn spielt sehr schnellen, guten Fußball. Ich habe verfolgt, wie der Verein spielt und denke, dass ich mit meinem Tempo sehr gut zu dieser Philosophie passe. Insgesamt glaube ich, dass ich in Paderborn eine gute Zeit haben werde und mich dort weiterentwickeln kann.

(1) Kommentar

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kuk 2022-04-30 08:38:05 Uhr
@Richmond Tachie: Viel Glück in Paderborn !

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.