Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Liga
Regensburg verpasst Tabellenführung

2. Liga: Regensburg verpasst Tabellenführung - Paderborn gewinnt
Foto: dpa

Jahn Regensburg an den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Das Überraschungsteam kassierte beim 2:3 (1:1) gegen Hansa Rostock am 13. Spieltag die zweite Saisonniederlage und ist mit 25 Punkten weiter Tabellenzweiter hinter dem FC St. Pauli (26).

Auf Platz drei verbesserte sich der SC Paderborn (24) durch ein 2:1 (0:0) gegen Schlusslicht FC Ingolstadt. Hannover 96 konnte durch ein spätes Tor punkten. Die Mannschaft von Trainer Jan Zimmermann erreichte bei Fortuna Düsseldorf ein 1:1 (0:1) und liegt nach dem sechsten Spiel in Folge ohne Sieg knapp vor dem Relegationsplatz auf Rang 15.

Sarpreet Singh (34.) brachte die Gastgeber in Regensburg mit einem gefühlvollen Schuss in Führung, doch die Mecklenburger schlugen nur neun Minuten später durch John Verhoek (43.) zurück. Hanno Behrens (49.) und Erneut Verhoek (52.) sorgten für den Sieg der Gäste. Charalambos Makridis (90.) gelang nur noch das Anschlusstor.

In Paderborn trafen Sven Michel (56.) und Felix Platte (65.) für die Hausherren, die in der zweiten Halbzeit zunächst bange Momente überstehen mussten. So parierte Torwart Jannik Huth einen umstrittenen Foulelfmeter von Stefan Kutschke (48.). Der FCI kassierte die dritte Pleite in Folge, daran änderte auch der Treffer von Fatih Kaya (71.) nichts.

Christoph Klarer (6.) erzielte den Treffer der Düsseldorfer, Florent Muslija (90.+2.) gelang mit einem Fernschuss der Ausgleich. Fortuna ist damit Tabellenzwölfter.

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.