Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke umgeht Punktabzug
Knäbel nach Harit-Transfer sicher

(11) Kommentare
Schalke 04, Peter Knäbel, Schalke 04, Peter Knäbel
Foto: firo

Bei "Bild TV" hat Schalkes Sportdirektor Peter Knäbel über die Transfers von Amine Harit und Ozan Kabak gesprochen. Es lief nicht alles optimal.

Gleich 45 Transfers hat Schalke 04 auf der Zu- und Abgangsseite getätigt. 30 Spieler sind gegangen, 15 neue gekommen. Insgesamt geht Schalke mit einem 24-Mann-Kader an den Start, welcher in der 2. Liga der kleinste ist. Nun hat sich Sportvorstand Peter Knäbel bei "Bild TV" zu der zurückliegenden Transferperiode geäußert.

Dabei ließ er durchblicken, dass manche Abgänge nicht ganz nach den eigenen Vorstellungen verliefen. "Das waren keine Wunschlösungen", sagte Knäbel mit Blick auf die Leihen von Ozan Kabak und Amine Harit. Allerdings sei die große Angebotswelle für beide Spieler ausgeblieben, weshalb Schalke sich für die jeweiligen Leihgeschäfte entschied. "Gerade bei seinem Gehalt" sei beispielsweise die Marseille-Leihe von Harit sehr wichtig gewesen. "Wir sind uns sehr, sehr sicher, dass wir diesen Sechs-Punkte-Abzug verhindern können", erklärte Knäbel weiter. Grund dafür offenbar: Der "existenziell wichtige" Harit-Transfer.

Die Zu- und Abgänge in der Übersicht:

Zugänge: Marius Bülter(1.FC Union Berlin), Reinhold Ranftl (LASK), Victor Pálsson (SV Darmstadt 98), Marcin Kaminski (VfB Stuttgart), Dries Wouters (KRC Genk), Danny Latza (FSV Mainz 05), Simon Terodde (Hamburger SV), Dominick Drexler (1.FC Köln), Martin Fraisl (ADO Den Haag), Thomas Ouwejan (AZ Alkmaar), Marvin Pieringer (SC Freiburg II), Rodrigo Zalazar (Eintracht Frankfurt), Darko Churlinov (VfB Stuttgart), Ko Itakura (Manchester City), Yaroslav Mikhailov (Zenit St. Petersburg II)

Abgänge: Can Bozdogan (Besiktas Istanbul (Leihe), Amine Harit (Olympique Marseille), Weston McKennie (Juventus Turin), Suat Serdar (Hertha BSC), Jonas Carls (SC Paderborn), Sead Kolasinac (FC Arsenal, Leih-Ende), Goncalo Paciencia, Frederik Rönnöw (beide Eintracht Frankfurt, Leih-Ende), Kilian Ludewig (RB Salzburg, Leih-Ende), William (VfL Wolfsburg, Leih-Ende), Ahmed Kutucu (Basaksehir Istanbul), Markus Schubert (Vitesse Arnheim), Hamza Mendyl (Gaziantep FK / Leihe), Benito Raman (RSC Anderlecht), Nassim Boujellab (FC Ingolstadt / Leihe), Steven Skrzybski (Holstein Kiel), Alessandro Schöpf (Arminia Bielefeld), Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim), Bernard Tekpetey (Ludogorets Razgrad), Benjamin Stambouli (Adana Demirspor), Rabbi Matondo (Cercle Brügge / Leihe), Levent Mercan (Karagümrük / Leihe), Mark Uth (1. FC Köln), Klaas-Jan Huntelaar, Nabil Bentaleb, Shkodran Mustafi (alle Ziel unbekannt), Matija Nastasic (AC Florenz), Bastian Oczipka (Union Berlin), Ozan Kabak (Norwich City / Leihe), Matthew Hoppe (RCD Mallorca)

(11) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 SV Sandhausen 5 3 0 2 7:7 0 9

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 225 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Le Big Doc RWE 2021-09-05 16:11:09 Uhr
Ist doch keine wirkliche Überraschung das es keinen Punktabzug gibt. Wenn unter diesen Finanzgebaren sogar 2 Liga Fussball möglich ist. Der DFB hält weiter die schützende Hand über Gelsenkirchen, auch dank des ehemaligen Finanzvorstand der jetzt provesorisch im DFB Vorstand sitzt. Überraschend war eher das nicht die Bundesliga aufgestockt wurde unter dem Vorwand der Pandemie. Der Steuerzahler wurde schließlich schon unter dem Deckmantel von Corona in Haftung genommen vor einem Jahr um den Spielbetrieb aller Profi Mannschaften in Gelsenkirchen zu Gewährleisten
Elf-Meter 2021-09-05 16:29:20 Uhr
Der finanzielle Notstand seit Sommer 2020 geht nun lustig weiter.
Da kann die neue Mannschaft jetzt noch so gut spielen und auftrumpfen.
Die bekloppte Idee der Vereinsführung sich irgendwie in der 2. BL finanziell zu sanieren funktioniert nicht. Die Einnahmen in der 2. BL sind viel zu klein um irgendwelche Schulden abbauen zu können. Da kann die neue Mannschaft noch so gut spielen, das nützt gar nichts.
It‘s man 2021-09-05 17:14:23 Uhr
@Elf-Meter
Und der Gegenvorschlag lautet genau wie?
Elf-Meter 2021-09-05 18:22:48 Uhr
@It‘s man : Das ist sicher nicht einfach, man hat ja den optimalen Zeitpunkt (vor Saisonbeginn) verschlafen. Es muss ein Gefäss für Eigenkapital geschaffen werden. Neue Struktur. Bessere Strategie.
Und Verhandlungen mit Gläubigern zwecks Schuldenschnitt der Altschulden.
Das ist eine ganz schwierige Nummer. Aber es gibt Leute, die das können.
roadrunner74 2021-09-05 21:41:02 Uhr
Es ist schon echt witzig wie oberlehrerhaft sich manche RWEler gegenüber dem Finanzgebaren des S04 aufspielen und Verschwörungstheorien verbreiten.
So... und jetzt geht weiter schön im Regionalliga-Sandkasten spielen!
Le Big Doc RWE 2021-09-05 23:12:52 Uhr
Das sind keine Verschwörungstheorien, das sind devenitive Fakten. Aber in Gelsenkirchen leben sie eh in einer Scheinwelt. Viel Spaß dabei weiterhin vom Aufstieg zu träumen obwohl man kurz vor der Zahlungsunfähigkeit steht.
moers47441 2021-09-05 23:30:06 Uhr
Verschwörungstheorie wird es vor allem, wenn man den DFB ins Spiel bringt, der hat mit der Lizenz überhaupt nichts zu tun hat. Gut, wenn man seit 20 Jahren Amateurfussball schaut, dann weiß man sowas nicht.

Würde Schalke jetzt ausgliedern und RW Insolvenzia auch, die Herner könnten die Rot-Weiß[!]en 10x kaufen.
Wie neidzerfressen die Exxener sind, ist schon irgendwie süß. Und dieses Jahr steigt zu allen Überfluss auch noch RWO auf Lachen
lappes 2021-09-05 23:30:51 Uhr
Was sagt der Grattler ?
Spieko 2021-09-06 10:05:35 Uhr
Gar nichts,ist auch besser,wenn er schweigt
Schacht 7 2021-09-06 18:17:44 Uhr
Fakt 1 : Mit Tönnies wären wir niemals abgestiegen eine Bürgschaft durch das Land NRW hätte es nie gegeben.

Fakt 2 : Dieser unfähige AR aus Fans ist der Untergang eines großen Wirtschaftsunternehmen diese Typen können vielleicht für ihre Choreographien sammeln zu mehr sind die nicht in der Lage.. Verkriecht euch alle weiterhin denn ihr habt gar nichts vorzuweisen.

Fakt 3 : Wenn der Aufstieg diese Spielzeit nicht gelingt ist die Insolvenz nicht mehr aufzuhalten denn diese selbstherrlichen Ultras gehen lieber unter als das sie unseren Verein Ausgliedern und für Investoren öffnen.
Der Trivago Jung Millionär und AR Chef aus Düsseldorf wird genau so schnell verschwinden wie er aufgetaucht ist.

Glück Auf nur der S04
GSVB 2021-09-06 19:56:42 Uhr
Immer noch kein Licht im Schacht?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.