Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Düsseldorf
Bezirksligist verpflichtet Fortuna-Düsseldorf-Legende

(0) Kommentare
Foto: firo

Das ist ein Riesending im Düsseldorfer Amateurfußball! Axel Bellinghausen, eine echte Legende des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, wird in der kommenden Saison in der Bezirksliga Staffel 2 am Niederrhein spielen.

"Wir können voller Stolz unseren Neuzugang Axel Bellinghausen vorstellen. Viele Worte müssen wir über den 38-jährigen Axel wohl nicht verlieren. 76 Bundesligaeinsätze, 218 Spiele in Liga 2. Und vor allem den Anhängern von Fortuna Düsseldorf dürfte Axel mehr als nur bekannt sein. Seine Zusage gilt für die kommende Saison 2021/2022", berichtet der SC Unterbach, ein Stadtteilklub der NRW-Landeshauptstadt, auf seiner Facebook-Seite.

Bellinghausen erklärt seinen Wechsel zum SCU: "Ich war öfters auf der Anlage des SCU und habe einige Spiele als Zuschauer besucht. Als es dann jetzt mehr oder weniger in die heiße Phase ging und Andrea del Polito davon Wind bekam, hat er mich förmlich mit Nachrichten bombardiert. Die Idee hier einmal zu spielen gibt es schon seit ein paar Jahren. Als es jetzt die Möglichkeit gab, hat Andrea schnell geschaltet und direkt Nägel mit Köpfen gemacht. Und jetzt freue ich mich einfach hier zu sein."

Soweit es die Zeit zu lässt, wird der einstige Mittelfeldspieler, der für Fortuna Düsseldorf 225, für Kaiserslautern und 103 und für Augsburg 82 Pflichtspiele absolvierte, für den SC Unterbach kicken.

"Ich möchte einfach Spaß haben und den Jungs auf und neben dem Platz weiterhelfen, vielleicht den einen oder anderen auf seinem Weg begleiten und unterstützen. Es wird Momente geben – so wie es immer in meiner Karriere war - bei denen die Leute die Hände über den Kopf zusammenschlagen und sich fragen: Was macht der da? (lacht) Und es wird bestimmt auch ein paar helle Momente geben. Aber in erster Linie möchte ich den Jungs auf dem Platz helfen. Ich stelle mich jetzt nicht hierhin und sage: Hier bin ich! Das ist überhaupt nicht mein Anspruch. Ich möchte einfach ein Teil dieser Truppe werden, nicht mehr und nicht weniger", ergänzt Bellinghausen.

Unterbach-Trainer ist begeistert

Unterbachs Trainer Andrea del Polito, der den Transfer eingefädelt hat, ist über diesen Coup auch sehr begeistert und sagt lachend: "Es lohnt sich im Leben immer hartnäckig zu bleiben, vor allem im Fußballgeschäft. Nein, Spaß beiseite: Ich bin schon seit vielen Jahren mit Axel befreundet und wir haben immer mal wieder geflachst, dass er nach seiner aktiven Karriere zu uns nach Unterbach wechselt und hier sein Fußballer Dasein ausklingen lässt. Als er dann in die Nähe unserer Anlage zog, kam ich meinen Wunsch schon einen ersten Schritt näher. Zwar funkte mir Friedhelm Funkel nach Axels aktiver Karriere dazwischen, indem er ihn in den Trainerstab berief, aber nun war die Gelegenheit und ich habe es erneut versucht. Und Axel sagte dann auch sofort zu."

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.