Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

MSV: Comeback
Ivica Grlic ist wieder da

(0) Kommentare
MSV: Ivica Grlic kehrt in den Kader zurück

Ivica Grlic kehrt nach seiner Verletzungspause endlich wieder in den Kader des MSV Duisburg zurück und sitzt gegen den FSV Frankfurt sogar auf der Bank.

Eine Sorge hat Cheftrainer Milan Sasic am Samstag weniger. Zuletzt war es dem Coach kaum möglich, einen ausreichend großen Kader für die Ligaspiele zusammenzustellen. Jetzt lichtet sich das Lazarett langsam wieder. Ivica Grlic kehrt nach überstandenem Innebandriss gegen den FSV Frankfurt in den MSV-Kader zurück. Offen ist hingegen noch, ob der 35-Jährige auch zum Einsatz kommt.

Außerdem gab der Mittelfeldspieler bekannt, dass er in Zukunft seine Fußballschuhe noch nicht an den Nagel hängen wird und auch in der kommenden Saison für die Zebras auflaufen wird. Seinen Posten als Teammanager wird er weiterhin nebenher ausfüllen. Der bosnische Nationalspieler möchte vor allem seine Erfahrung auf dem Platz weitergeben.

Duisburg: Veigneau verlässt MSV
(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.