Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
"Der Verein gehört mit unseren besonderen Fans in die Bundesliga"

(7) Kommentare
Bernardo (rechts) glaubt weiter fest an den Bochumer Klassenerhalt.
Bernardo (rechts) glaubt weiter fest an den Bochumer Klassenerhalt. Foto: firo
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth Logo
15:30
FC Schalke 04 Logo
FC Schalke 04
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Was ist denn nur mit dem VfL Bochum los? Seit acht Spielen warten die Revierkicker von der Castroper Straße auf einen Dreier. Die 2. Liga scheint näher zu rücken.

Außer Spesen nichts gewesen: Einmal mehr konnte der VfL Bochum in der Fremde nichts holen. Beim VfL Wolfsburg gab es am Ende eine 0:1-Niederlage im Gepäck Richtung Ruhrgebiet.

Die Auswärtsschwäche des VfL ist einfach eklatant. Während "anne Castroper" 20 Punkte in dieser Saison gesammelt wurden, konnte Bochum auf des Gegners Platz gerade einmal sieben Zähler einfahren. Ein Sieg, vier Remis, zehn Niederlagen: die schlechtese Auswärtsbilanz aller 18 Bundesligaklubs besitzt der VfL!

Dabei musste das Spiel in Wolfsburg überhaupt nicht mit einer Niederlage enden. Ähnlich befanden das die Bochumer Profis.

Bernardo, Innenverteidiger im Team von Trainer Heiko Butscher, meinte gegenüber den Vereinsmedien: "In der ersten Hälfte hatten wir das Gefühl, dass wir das Spiel gewinnen können. Wir haben ein Tor geschossen, es war leider Abseits. Nach dem Tor von Wolfsburg hat sich das Spiel dann gedreht. Wir sind trotzdem mit großer Hoffnung und Zuversicht in die zweite Hälfte rein, aber wir haben es nicht umgesetzt. Dementsprechend fühlt es sich gerade nicht gut an."

Einen Punkt stehen die Bochumer aktuell vor Mainz. Die Rheinhessen könnten jedoch am Sonntag schon mit einem Remis in Freiburg vorbeiziehen und Bochum den undankbaren Relegationsplatz 16 übergeben.


"Der VfL Bochum gehört als Verein mit unseren besonderen Fans in die Bundesliga. Aber wir müssen es auf den Platz bringen. Wir brauchen einen Sieg gegen Hoffenheim, wir werden auf Sieg spielen. Ich bin weiterhin zuversichtlich, dass wir es schaffen werden, in der Bundesliga zu bleiben", betont Bernardo.

Hoffenheim, Union Berlin, Meister Bayer Leverkusen und Werder Bremen: So lautet das Restprogramm für die seit acht Spielen sieglosen Bochumer. Auch Bernardo wird wissen, dass er und seine Mannschaftskollegen noch einige der zwölf zu vergebenen Punkte einfahren müssen, um in der 1. Bundesliga zu bleiben.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (7 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Borussia Mönchengladbach 34 7 13 14 56:67 -11 34
15 1. FC Union Berlin 34 9 6 19 33:58 -25 33
16 VfL Bochum 34 7 12 15 42:74 -32 33
17 1. FC Köln 34 5 12 17 28:60 -32 27
18 SV Darmstadt 98 34 3 8 23 30:86 -56 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 FSV Mainz 05 17 6 5 6 23:18 5 23
11 TSG 1899 Hoffenheim 17 6 5 6 31:31 0 23
12 VfL Bochum 17 5 8 4 26:29 -3 23
13 1. FC Union Berlin 17 7 2 8 22:30 -8 23
14 VfL Wolfsburg 17 6 4 7 25:25 0 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 SV Darmstadt 98 17 2 5 10 15:42 -27 11
17 1. FC Union Berlin 17 2 4 11 11:28 -17 10
18 VfL Bochum 17 2 4 11 16:45 -29 10

Transfers

VfL Bochum

VfL Bochum

34 A
Werder Bremen Logo
Werder Bremen
Samstag, 18.05.2024 15:30 Uhr
4:1 (1:0)
34 A
Werder Bremen Logo
Werder Bremen
Samstag, 18.05.2024 15:30 Uhr
4:1 (1:0)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Kevin Stöger

Mittelfeld

7 383 0,2
2
Takuma Asano

Sturm

6 334 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Kevin Stöger

Mittelfeld

7 188 0,4
2 3 368 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Takuma Asano

Sturm

4 254 0,3
2 2 159 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel