Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
„Das braucht es, um am Ende die Klasse zu halten“

(0) Kommentare
VfL Bochum: „Das braucht es, um am Ende die Klasse zu halten“
Foto: Udo Kreikenbohm

Der VfL Bochum gewinnt beim FC Augsburg sein erstes Auswärtsspiel. Vor der langen Winterpause holten die Bochumer zwei Siege in Folge und bestätigten den Aufwärtstrend.

Nach dem ersten Auswärtssieg der Saison war beim VfL Bochum die Erleichterung zu spüren. Beim FC Augsburg stand nach einer stark umkämpften Partie ein 1:0-Erfolg – der zweite Sieg in Serie, mit dem der VfL in die Winterpause geht. Zumindest sportlich war die Reise in die Fuggerstadt der letzte Pflichttermin des Jahres.

Denn ein wichtiges Ereignis steht den Bochumern noch ins Haus. „Jetzt wird noch die Jahreshauptversammlung am Dienstag Thema sein und dann werden wir uns in aller Seriosität auf die Rückrunde vorbereiten“, beschrieb Patrick Fabian, Geschäftsführer Sport, die nächsten Tage an der Castroper Straße.

Dass es mit Rückenwind in die WM-Pause geht, hatte der VfL in Augsburg einer disziplinierten Leistung zu verdanken. „Der Sieg war hochverdient, wir hätten in der ersten Halbzeit schon in Führung gehen müssen“, beschrieb Fabian. „Dann haben wir auch das Quäntchen Glück auf unserer Seite, aber wie wir das hinten weg verteidigt haben, war eine geschlossene und kämpferisch extrem gute Leistung. Das braucht es, um hier auswärts einen Sieg zu holen und am Ende auch die Klasse zu halten.“

Und nach zuvor sieben Spielen ohne Zähler in der Fremde war es umso wichtiger, in Augsburg die drei Zähler mitzunehmen. „Es war an der Zeit, auswärts zu punkten“, war auch Fabian erleichtert und lobte: „Insgesamt muss man der Mannschaft heute ein Riesenkompliment machen, das war sehr sehr gut heute. Der Trend ist gut, nicht nur von der Art und Weise, sondern auch von den Punkten.“

Nach WM-Pause gegen Hertha BSC

Auch Philipp Hofmann war stolz auf seine Mannschaft. „Alle haben heute wieder gut gearbeitet. Wir wussten alle, dass es ein umkämpftes Spiel mit vielen Zweikämpfen werden würde, das haben wir alle angenommen und am Ende auch verdient gewonnen“, sagte der Stürmer. „Wir haben alle super gefightet, gehen positiv in die Pause und können heute die Rückfahrt genießen.“

Weiter geht es für den VfL Bochum nach der langen Winterpause mit dem Heimspiel gegen Hertha BSC am 21. Januar. Mit einem Sieg könnte der VfL die Hauptstädter überholen und die Abstiegsränge verlassen. mit gp

(0) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 15 3 5 7 19:22 -3 14
16 VfB Stuttgart 15 3 5 7 18:27 -9 14
17 VfL Bochum 15 4 1 10 14:36 -22 13
18 FC Schalke 04 15 2 3 10 13:32 -19 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 2 4 2 12:11 1 10
14 TSG 1899 Hoffenheim 8 3 1 4 11:12 -1 10
15 VfL Bochum 7 3 1 3 9:14 -5 10
16 FSV Mainz 05 7 1 4 2 8:9 -1 7
17 FC Schalke 04 8 2 1 5 9:19 -10 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Borussia Mönchengladbach 7 0 4 3 8:14 -6 4
16 VfB Stuttgart 7 0 3 4 7:17 -10 3
17 VfL Bochum 8 1 0 7 5:22 -17 3
18 FC Schalke 04 7 0 2 5 4:13 -9 2

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 266 0,3
2 3 329 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 166 0,4
2 1 198 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 172 0,4
2 1 563 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.