Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Hofmann nimmt viel Positives mit - "Es macht einfach Spaß"

(1) Kommentar
VfL Bochum: Hofmann nimmt viel Positives mit - "Es macht einfach Spaß"
Foto: firo

Beim 2:1-Heimsieg des VfL Bochum gegen Union Berlin war es erneut Philipp Hofmann, der seine Mannschaft per Kopf auf die Siegerstraße gebracht hat.

Den meisten im Ruhrstadion kam die Szene äußerst bekannt vor: Ecke Philipp Förster, Kopfball Philipp Hofmann, 1:0 VfL Bochum. Was schon beim ersten Saisonsieg gegen Eintracht Frankfurt (3:0) geklappt hatte, war auch am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga der Dosenöffner beim zweiten Dreier gegen Union Berlin (2:1) - und genauso geplant.

"Wir haben die Woche über Standards geübt, weil wir wussten, dass darüber etwas gehen könnte", verriet der Torschütze im Anschluss an die Partie. Auch sonst habe die Mannschaft das umgesetzt, was sie sich vorgenommen hatte: "Den Gegner zu stressen, zweite Bälle und Standards - das müssen die Waffen sein in dieser Saison."

Immer wieder wurde der 29-Jährige per langem Ball gesucht, immer wieder setzte er sich durch und gewann Zweikampf um Zweikampf. Davon zeigte sich auch Union-Trainer Urs Fischer beeindruckt: "Hofmann da zu verteidigen, das ist wirklich unheimlich schwierig. Das hat Bochum sehr gut gemacht."


Den klar zu erkennenden Aufwärtstrend sieht Hofmann dabei in engem Zusammenhang mit VfL-Trainer Thomas Letsch, unter dessen Leitung in fünf Spielen drei Siege eingefahren werden konnten. "Das Aggressive, das auf den Sack gehen, niemals aufgeben - das ist genau das, was er sehen will." Und am liebsten auch bei Spielen außerhalb des Ruhrstadions.

"Hier zuhause ist die Atmosphäre natürlich herrlich, ein spezielles Gefühl und da können wir jeden schlagen." In der Fremde sind die Bochumer allerdings bisher noch punktlos. "Unser nächstes Ziel ist es, diese Spielweise auch auswärts auf den Platz zu bringen."

Das Weiterkommen im DFB-Pokal und der Sieg gegen den Spitzenreiter könnte der Mannschaft den entscheidenden Push geben, dass es beim VfL Wolfsburg (Samstag, 29. Oktober, 15:30 Uhr) erstmalig etwas Zählbares zu holen gibt. "Wir können viel Positives mitnehmen, es macht einfach Spaß im Moment."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Hertha BSC Berlin 15 3 5 7 19:22 -3 14
16 VfB Stuttgart 15 3 5 7 18:27 -9 14
17 VfL Bochum 15 4 1 10 14:36 -22 13
18 FC Schalke 04 15 2 3 10 13:32 -19 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hertha BSC Berlin 8 2 4 2 12:11 1 10
14 TSG 1899 Hoffenheim 8 3 1 4 11:12 -1 10
15 VfL Bochum 7 3 1 3 9:14 -5 10
16 FSV Mainz 05 7 1 4 2 8:9 -1 7
17 FC Schalke 04 8 2 1 5 9:19 -10 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Borussia Mönchengladbach 7 0 4 3 8:14 -6 4
16 VfB Stuttgart 7 0 3 4 7:17 -10 3
17 VfL Bochum 8 1 0 7 5:22 -17 3
18 FC Schalke 04 7 0 2 5 4:13 -9 2

Transfers

VfL Bochum

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

VfL Bochum

15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)
16 H
Hertha BSC Berlin Logo
Hertha BSC Berlin
Samstag, 21.01.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
15 A
FC Augsburg Logo
FC Augsburg
Samstag, 12.11.2022 15:30 Uhr
0:1 (0:0)
17 A
Bayer 04 Leverkusen Logo
Bayer 04 Leverkusen
Mittwoch, 25.01.2023 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 266 0,3
2 3 329 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 166 0,4
2 1 540 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 172 0,4
2 1 563 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.