Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BL
Die spektakulärsten Wechselfehler im deutschen Fußball

BL: Die spektakulärsten Wechselfehler im deutschen Fußball
Foto: firo

Der Wechselfehler von Mark van Bommel beim VfL Wolfsburg verlängerte die Liste einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen beim Personaltausch. Der SID hat die prominentesten Fälle zusammengestellt:

1977: Trainerlegende Hennes Weisweiler wechselt als Coach des 1. FC Köln bei der 0:4-Niederlage bei Eintracht Frankfurt den belgischen Stürmer Roger van Gool als dritten ausländischen Spieler ein. Seinerzeit sind nur zwei solcher Wechsel erlaubt.

1992: Besonders teuer war der Wechselpatzer von Christoph Daum als Trainer des VfB Stuttgart. In der Qualifikation zur Champions League gegen Leeds United schickte er in dem Serben Jovica Simanic einen vierten Ausländer auf den Rasen - einer mehr als erlaubt.

1993: Beim 5:2-Erfolg von Eintracht bei Bayer Uerdingen wechselt Trainer Horst Heese einen Ausländer zuviel ein. Am Grünen Tisch wird den Krefeldern ein 2:0-Sieg zuerkannt.

1995: Auch der 5:2-Sieg von Bayern München bei Eintracht Frankfurt ist ein Muster ohne Wert. Dietmar Hamann ist bereits der vierte Vertragsamateur auf dem Platz. Coach Giovanni Trapattoni hat sich verzählt.

1995: Diesmal erwischt es Winfried Schäfer beim Karlsruher SC. Sergej Kirjakow ist der überzählige vierte Ausländer, den er im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen auf das Feld schickt.

1996: Als Ersatz für Franz Beckenbauer lässt Klaus Augenthaler in der Bayern-Partie gegen Fortuna Düsseldorf viermal auswechseln - damals noch nicht erlaubt.

1998: In einer andere Wechselfalle tappt Otto Rehhagel. Er wechselt im Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den VfL Bochum Pascal Ojigwe ein. Der Nigerianer ist der vierte Nicht-Europäer auf dem Platz.

2004: Nichtsahnend nominiert Eric Gerets im Pokalspiel des VfL Wolfsburg bei den Amateuren des 1. FC Köln Marian Christow für die Startformation. Doch der Bulgare ist wegen einer Roten Karte aus der vorvergangenen Saison im Trikot des 1. FC Kaiserslautern nicht spielberechtigt.

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.