Startseite

2. Liga
Bis zu 10.000 Schalke-Fans in Hannover erwartet

(2) Kommentare
Fans, Schalke, TuS Wengern, Nordkurve, Schalke Fans, Fans, Schalke, TuS Wengern, Nordkurve, Schalke Fans
Foto: firo

Am Freitagabend (18.30 Uhr) will der FC Schalke 04 bei Hannover 96 einen weiteren Schritt in Richtung Aufstiegsränge machen. Bis zu 10.000 S04-Fans könnten dabei sein.

Am kommenden Freitag (15 Oktober, 18.30 Uhr) spielt der FC Schalke 04 bei Hannover 96. Die Nachfrage der Fans nach diesem Spiel der ehemaligen Bundesligisten ist riesig. Das teilte Hannover 96 nun mit. „Am Wochenende haben wir die 30.000-Zuschauer-Marke geknackt. Diese große Nachfrage nach Eintrittskarten für das Spiel gegen Schalke zeigt, dass sich alle auf die schrittweise Rückkehr zum normalen Fußballerlebnis in unserer Arena freuen“, teilte Hannover 96 am Sonntag mit. „Bei der Partie gegen den Bundesligaabsteiger erhalten zwar ausschließlich Geimpfte und Genesene Zutritt, dafür entfallen aber in der Arena die Abstandsregeln und die Maskenpflicht.“

Vollauslastung möglich, Schalke erhält weiteres Kontingent

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie darf Hannover 96 sein Stadion mit 49.000 Zuschauern wieder komplett auslasten. Unter ihnen werden auch viele S04-Anhänger sein. Allerdings birgt die frühe Anstoßzeit um 18.30 Uhr auch Probleme. „Abendspiele um 18.30 Uhr mit großem Zuschauenden-Andrang waren und sind für uns als Klub und für alle Berufstätigen immer eine besondere Herausforderung. Mit der 2G-Regel gilt das noch einmal mehr, weil vor der Ticketkontrolle auch der 2G-Status (Geimpft oder Genesen) kontrolliert werden muss“, erklärt der Verein. Der Klub bittet daher um eine frühe Anreise.

Das ist natürlich für die Fans des S04 nochmal eine besondere Herausforderung. Traditionell haben die Anhänger der Königsblauen ihre Mannschaft in Hannover zu Bundesligazeiten stets besonders zahlreich unterstützt. 10.000 Schalke-Fans und mehr waren keine Seltenheit.

Ob dies am Freitag auch so sein wird, bleibt abzuwarten. Allerdings profitieren auch Fans des Tabellensechsten, der in Hannover erstmals in dieser Saison mit einem Sieg auf die Aufstiegsränge springen will, von der vollen Stadionauslastung der HDI Arena. Denn die Knappen haben dadurch ein weiteres Kartenkontingent erhalten, nachdem das ursprüngliche Kontingent zum Preis von 14,50 Euro und 27,50 Euro bereits komplett vergriffen war. Das hat der Verein gerne angenommen.

Die Ticketanfrage wurde deshalb nochmals freigeschaltet. Noch bis Montagmorgen um 9.04 Uhr können über den bekannten Weg Karten zum Preis von 27,50 Euro für das Spiel in Hannover erworben werden. Allerdings dürften sich etliche Anhänger der Königsblauen bereits auf anderen Wegen mit Tickets versorgt haben. Auch das hat Tradition bei den Schalker Auswärtsspielen in Hannover.

(2) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

BallaBalla 2021-10-11 10:17:28 Uhr
also Tabellensechster ist Heidenheim :-)
Billerbecker 2021-10-11 11:10:50 Uhr
Macht das Spiel zum Heimspiel.

Glück Auf

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.