Startseite » Fußball » Regionalliga

Herzlake
RWE: Neidhart und Nowak versammeln Routiniers zum Gespräch

(0) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen biegt auf die Zielgerade seines Trainingslagers im niedersächsischen Herzlake ein. Am Mittwoch stand nur eine Einheit auf dem Programm. Am Nachmittag geht es zu einer gemeinsamen Kanu-Tour. 

Nach fünf Trainingseinheiten und dem Testspiel gegen den FC Emmen, [article=527250]das Rot-Weiss Essen mit 0:3 verlor[/article], stehen für den 25 Mann großen Spielerkader am Mittwochnachmittag Entspannung und hoffentlich auch viel Spaß auf dem Programm.

Auf der Hase, einem 170 Kilometer langen Nebenfluss der mittleren Ems, geht es gegen 16 Uhr für zwei Stunden auf die Kanu-Boote. "Die Jungs veranstalten eine kleine Tour. Das haben wir auch schon im letzten Jahr gemacht. Das Wetter hatte da nicht mitgespielt, nun sieht das schon besser aus", erklärt Niclas Pieper, RWE-Pressesprecher, der mit der Mannschaft in Herzlake vor Ort weilt.

Bevor der Tag mit der Kanu-Tour weitergeht, stand für RWE noch eine rund 90-minütige Trainingseinheit auf dem Programm. Bis auf David Sauerland, der fleißig seine Laufrunden drehte, nahmen alle Spieler an der 11-Uhr-Einheit teil. Neidhart ließ vor allem Pässe, saubere Bälle trainieren. Zudem gab es auch Fünf-gegen-Fünf-Duelle auf einem kleineren Platz.

Neidhart und Nowak zitieren acht Spieler zu sich

Als alle dachten, dass die Einheit vorbei sei, zitierten RWE-Trainer Christian Neidhart und Sportchef Jörn Nowak acht routinierte Spieler zu sich, entfernten sich in eine Ecke des Platzes und führten ein mehr als 20-minütiges Gespräch. RS erfuhr, dass es um "grundsätzliche Dinge" ging. Mehr nicht.

Neidhart (52) und Nowak diskutierten mit Zlatko Janjic (35), Dennis Grote (34), Daniel Davari (33), Sören Eismann (33), Raphael Koczor (32), Simon Engelmann (31), Felix Herzenbruch (28) und Yannick Langesberg (27).

Auch wenn RevierSport den Inhalt des Gesprächs nicht kennt, dürfte es bei den "grundsätzlichen Dingen" um die aktuelle Situation gegangen sein. Der Ist-Zustand sieht so aus: RWE befindet sich seit dem 5. Juli, seit also zweieinhalb Wochen in der Vorbereitung, und der Motor stottert noch.

Was auch ganz gewöhnlich nach einem größeren Umbruch - 15 Abgänge, 11 Zugänge - inklusive Nils Kaiser und Erolind Krasniqi - ist. Es gibt sehr gute Ansätze in den Einheiten hier vor Ort, aber oft muss Neidhart die Übungen noch unterbrechen und wiederholen wie er sich gewisse Dinge vorstellt, was er verlangt. Die guten Ansätze müssen die Spieler verinnerlichen, optimieren. Dafür ist noch genügend Zeit.

Die acht Gesprächspartner der RWE-Verantwortlichen plus Spieler wie Daniel Heber, Oguzhan Kefkir, Luca Dürholtz und Kevin Holzweiler werden in den nächsten Tagen und Wochen auch gefragt sein, damit der neue Rot-Weiss-Essen-Kader so richtig in Schwung kommt und am 14. August 2021 zum Regionalligastart beim Bonner SC zur Höchstform aufläuft. Noch hat RWE-Trainer Neidhart viel Arbeit vor sich.


(0) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 40 27 12 1 94:31 63 93
2 Rot-Weiss Essen 40 27 9 4 90:28 62 90
3 SC Preußen Münster 40 23 9 8 70:39 31 78
4 SC Fortuna Köln 40 18 12 10 66:48 18 66
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 20 18 2 0 62:13 49 56
2 SC Preußen Münster 20 15 4 1 41:14 27 49
3 Borussia Dortmund II 20 12 7 1 51:21 30 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 20 15 5 0 43:10 33 50
2 Rot-Weiss Essen 20 9 7 4 28:15 13 34
3 SC Wiedenbrück 20 9 7 4 33:21 12 34
4 SC Preußen Münster 20 8 5 7 29:25 4 29

Rot-Weiss Essen

42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)
42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.