Bor. Borbeck kam am Samstag vor eigenem Publikum zu einem 2:1-Sieg gegen ICF Essen. Nach 13 absolvierten Spielen stockte Borussia Borbeck sein Punktekonto bereits auf 30 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Trotz der Schlappe behält ICF Essen den sechsten Tabellenplatz bei. Der Gast wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Essen Kreisliga D2

SC Grün-Weiss Heisin weiter in der Erfolgsspur

10. Februar 2020, 08:02 Uhr

Bor. Borbeck kam am Samstag vor eigenem Publikum zu einem 2:1-Sieg gegen ICF Essen. Nach 13 absolvierten Spielen stockte Borussia Borbeck sein Punktekonto bereits auf 30 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Trotz der Schlappe behält ICF Essen den sechsten Tabellenplatz bei. Der Gast wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Für Frohnhauser Rang. gab es in der Partie gegen SC Grün-Weiss Heisin, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Frohnhauser Rangers belegt mit acht Punkten den zwölften Tabellenplatz. Für die Gastgeber sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. GW Heisingen ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Der Angriff von SC Grün-Weiss Heisingen wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 56-mal zu. SC Grün-Weiss Heisin ist seit vier Spielen unbezwungen.

SG Stoppenberg reklamierte am Samstag einen 1:0-Sieg über FCA für sich. SG Stoppenberg bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem fünften Platz. FC Altenbergshof entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

Die erste Begegnung dieses Spieltages bestritten HFC Essen und Essen Socceroos am Samstag. HFC Essen ging dabei mit 3:1 als Sieger aus dem Match. Mit 17 Zählern aus 14 Spielen steht Essen Socceroos momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Gewinnen tut sich die Heimmannschaft weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

FCF Essen ist unverhofft zu einem 4:3-Erfolg bei FC Falken gekommen. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte auf das Konto von FC Falken Essen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Das Heimteam baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Zuletzt gewann FCF Essen etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte FCF Essen in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss FCF Essen diesen Trend fortsetzen.

GS Essen schlug FC Westberg am Samstag mit 2:1.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren