VfL Bochum zeigt Interesse an Iraner Navidkia

03. Juni 2004, 11:44 Uhr

UEFA-Cup-Teilnehmer VfL Bochum zeigt Interesse an einer Verpflichtung des Iraners Moharram Navidkia. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler soll bei dem Ruhrgebiets-Klub einen Vertrag bis 2007 erhalten.

Bundesligist VfL Bochum ist offenbar an einer Verpflichtung des 21 Jahre alten Iraners Moharram Navidkia vom Meister Sepahan Isfahan interessiert. Der talentierte Mittelfeldspieler soll beim UEFA-Pokal-Teilnehmer einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2007 unterschreiben.

Navidkia soll Erbe Hashemians antreten

Navidkia, dessen Landsmann Vahid Hashemian in der neuen Saison für den deutschen Rekordmeister Bayern München stürmen wird, hat sich allerdings vor zwei Wochen eine Knieverletzung zugezogen, wobei ein Kreuzbandriss nicht ausgeschlossen ist.

Eventuell erst in der Rückrunde einsatzbereit

VfL-Vereinsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer soll bei einer eingehenden Untersuchung die Schwere der Verletzung feststellen. Möglicherweise kann der Iraner erst in der Rückrunde für das Team von Trainer Peter Neururer spielen.

Autor:

Kommentieren