Inter Mailand könnte Gegner bei Schalkes Jubiläumsspiel anlässlich des 100. Geburtstags sein. Pressesprecher Gerd Voss verriet:

Wenn Schalke jubeliert, soll Inter vorspielen

04. März 2004, 15:41 Uhr

Inter Mailand könnte Gegner bei Schalkes Jubiläumsspiel anlässlich des 100. Geburtstags sein. Pressesprecher Gerd Voss verriet: "Wir haben bei Inter angefragt. Sie zeigen großes Interesse."

Inter Mailand zu Gast in der Arena "AufSchalke". Die Knappen würden gerne den UEFA-Cup-Finalgegner aus dem Jahr 1997 willkommen heißen, wenn Schalke den 100. Jahrestag des Vereins feiert. Die "Eurofighter" sicherten sich im Elfmeterschießen des Rückspiels den Titel und damit den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. "Inter bietet sich an", verriet Schalke-Coach Jupp Heynckes. Pressesprecher Gerd Voss bestätigte: "Wir haben bei Inter angefragt. Sie zeigen großes Interesse und prüfen derzeit ihren Terminplan."

Starke Nachfrage auf Tickets für Jubiläumsparty

Unterdessen hat der Klub in nur drei Tagen bereits 15.000 Karten für die Jubiläumsparty am 8. Mai in der Arena abgesetzt. Zunächst sollen für das Showprogramm, für das bereits die Pop-Band Pur zugesagt hat, nur Karten für den Unterrang und den Innenraum verkauft werden. Sollte die Nachfrage 40.000 Kartenwünsche überschreiten, würde die Kapazität mit der Öffnung des Oberrangs auf 70.000 anwachsen.

Autor:

Kommentieren