Ein gelungener Geburtstag sieht anders aus. Ausgerechnet zur 23. Wiederkehr seines Wiegenfestes musste Ahmed-Reda Madouni von zwei Betreuern humpelnd in die Kabine begleitet werden.

DORTMUND: Madouni wohl sechs Wochen weg

raka
06. Oktober 2003, 10:21 Uhr

Ein gelungener Geburtstag sieht anders aus. Ausgerechnet zur 23. Wiederkehr seines Wiegenfestes musste Ahmed-Reda Madouni von zwei Betreuern humpelnd in die Kabine begleitet werden.

Ein gelungener Geburtstag sieht anders aus. Ausgerechnet zur 23. Wiederkehr seines Wiegenfestes musste Ahmed-Reda Madouni von zwei Betreuern humpelnd in die Kabine begleitet werden. Roman Weidenfeller fuhr in der Szene, die zu dem vermuteten Syndesmoseband-Riss führte, der Schreck in die Glieder.
"Jermaine Jones sagte, dass er ihn am Knie getroffen hat. Da kam gleich wieder das Angstgespenst Kreuzbandriss auf. Es fällt schon schwer, sich anschließend auf das Fußballspielen zu konzentrieren."
Von Glück wird der Franzose trotzdem nicht sprechen können, denn auch die jetzige wahrscheinliche Blessur dürfte ihn zu einer längeren Pause verdonnern. In der Regel mindestens sechs Wochen. Christoph Metzelder hat noch schlechtere Erinnerungen: "Ich hatte in der letzten Saison eine ähnliche Geschichte und bin damit zwölf Wochen ausgefallen."
Kein Wunder, dass Matthias Sammer händeringend auf die Rückkehr etlicher verletzter Stammkräfte setzt, auch wenn er einräumt: "Es macht zurzeit sehr viel Freude, mit den jungen Spielern zu arbeiten. Das ist absolut in Ordnung." Auf Dauer wird es dem BVB aber wohl kaum weiterhelfen, das weiß auch der Rotschopf: "Wir reden in Dortmund von Platz eins bis drei. Da fehlt irgendwann die Erfahrung und die Substanz."
Ergänzend schiebt er nach: "Selbst wenn von der Struktur und der Hierachie positive Signale ausgehen, glauben Sie mir, so kommen wir nicht durch." Deswegen wird die Länderspiel-Pause bei den leidgeprüften Schwarz-Gelben durchaus wohlwollend in Kauf genommen. Gravierende Veränderungen wird es aber auch anschließend nicht geben. Noch Mal Matthias Sammer: "Man kann nicht in einem Spiel drei oder vier Rückkehrer direkt integrieren."

Autor: raka

Kommentieren