Marcel Höttecke bleibt der große Pechvogel bim BVB.

BVB II: Höttecke bleibt der Pechvogel

Trier schnappt sich Markus Anfang

10. Januar 2009, 21:00 Uhr

Marcel Höttecke bleibt der große Pechvogel bim BVB.

Rechtzeitig vor dem Trainingsauftakt am Montag hat der Schlussmann erneut mit Meniskusproblemen zu kämpfen. Vermutliche Ausfallzeit: zwei bis drei Wochen. „Vielleicht muss er sogar unters Messer“, befürchtet BVB-Coach Theo Schneider.

TRIER: Anfang
Mit einem prominenten Namen hat sich Eintracht Trier verstärkt. Markus Anfang, der zuletzt bei Wacker Innsbruck kickte, erhält einen Vertrag bis 2010. Zudem kommt Stürmer Florian Bauer vom ATSV Wattenheim.

MÜNSTER: Tests
Das geplante Match gegen den BV Brambauer wurde abgesagt. Somit ist die Partie gegen die Hammer SpVg am kommenden Sonntag (14.30 Uhr) die erste in der Vorbereitung.

BOCHUM II: Auftakt
Rouven Schröder (muskuläre Probleme) musste beim Trainingsauftakt kürzer treten, Comebacker Christian Kalina muss sich und sein Knie noch etwas schonen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren