Auch Björn Joppe verabschiedete sich für zwei Wochen vom Team. Ein gutartiges Geschwulst in der Halsgegend (Auswirkungen auf den Stoffwechsel) wurde im Klinikum Niederberg entfernt. Oliver Kuhn, 1.Vorsitzender:

Velbert: Joppe für zwei Wochen außer Gefecht

Geschwulst in der Halsgegend

25. Oktober 2008, 14:32 Uhr

Auch Björn Joppe verabschiedete sich für zwei Wochen vom Team. Ein gutartiges Geschwulst in der Halsgegend (Auswirkungen auf den Stoffwechsel) wurde im Klinikum Niederberg entfernt. Oliver Kuhn, 1.Vorsitzender:

"Bei uns verabschieden sich die Jungs immer wieder mit so komischen und schwerwiegenden Sachen, und dann gleich immer für Wochen."

Autor:

Kommentieren