Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat in seinem dritten Testspiel im Kärntner Trainingslager die erste Niederlage kassiert.

Köln: FC mit erster Testspiel-Niederlage

Wolfsburg in Torlaune

sid
08. Juli 2008, 20:48 Uhr

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat in seinem dritten Testspiel im Kärntner Trainingslager die erste Niederlage kassiert.

Der Aufsteiger unterlag dem slowakischen Erstligisten MSK Zilina 1:2 (0:2). Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Christoph Daum 3:2 gegen Rapid Wien gewonnen und sich von Austria Kärnten 2:2 getrennt. Nach dem 0:2-Pausenrückstand vor 411 Zuschauern in Hermagor durch Tore von Evandro da Silva Adauto (15.) und Emil Rilke (39.) gelang Youssef Mohamad in der 78. Minute per Kopfball lediglich der Anschlusstreffer für den Bundesligisten, der am Mittwoch aus seinem Trainingslager zurückkehrt. Pech hatte Neuzugang Wilfried Sanou mit einem Pfostenschuss (70.). Daum setzte in der Begegnung alle zur Verfügung stehenden Spieler mindestens 45 Minuten ein, darunter auch den erst am Wochenende verpflichteten Stürmer Manasseh Ishiaku.

Fünftes Spiel, fünfter Sieg: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich in der Vorbereitung auf die neue Saison in Torlaune präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Felix Magath gewann beim Bezirksoberligisten VfB Fallersleben 11:0 (5:0). Die Treffer der Niedersachsen erzielten Mahir Saglik (17., 35.), Grafite (22., 40.), Jacek Krzynowek (38.), Sergiu Radu (47., 74.), Isaac Boakye (62.) und Alexander Esswein (83., 89.). Dazu kam ein Eigentor der Gastgeber.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren