Die letzte Auswärtsfahrt war für die Erkenschwicker Fans eine ganz emotionale. Denn der Traditions-Club steht kurz vor der Insolvenz und wird sich in den kommenden Jahren aus dem höherklassigeren Amateurfußball wohl verabschieden. Und die Anhänger machten ihrem Unmut Luft, unterstützten sogar die Mannschaft mit Gesängen wie:

Erkenschwick: Pikante Gesänge

"Ich ziehe den Hut vor den Spielern

29. Mai 2008, 18:43 Uhr

Die letzte Auswärtsfahrt war für die Erkenschwicker Fans eine ganz emotionale. Denn der Traditions-Club steht kurz vor der Insolvenz und wird sich in den kommenden Jahren aus dem höherklassigeren Amateurfußball wohl verabschieden. Und die Anhänger machten ihrem Unmut Luft, unterstützten sogar die Mannschaft mit Gesängen wie:

"Wir sind Schwicker und ihr auch." Der Schuldige war ebenfalls schnell gefunden. "Boss" Achim Trautmann bekam sein Fett weg: "Ohne Trautmann wär' das nicht passiert." Besonders pikant: Selbst das Team sang mit. "Ich ziehe den Hut vor den Spielern, dass sie mitgesungen haben", lobt André Oberlin, Vorsitzender des Fanclubs Schwarz-rote Ruhrpottmonster und demnächst wohl auch Vorstandsmitglied, die Akteure.

Autor:

Kommentieren