Einmal mehr heißt der König der Biathleten Ole Einar Björndalen. Der Norweger hat zum bereits fünften Mal in seiner Karriere den Gesamtweltcup gewonnen. Dem fünfmaligen Olympiasieger reichte für den vorzeitigen Gewinn ein sechster Platz im 15-km-Massenstart. Sieger im sibirischen Chanty Mansijsk wurde der Pole Tomasz Sikora.

Biathlon: Gesamtweltcup an Björndalen

Sikora vor Graf

sid
09. März 2008, 12:03 Uhr

Einmal mehr heißt der König der Biathleten Ole Einar Björndalen. Der Norweger hat zum bereits fünften Mal in seiner Karriere den Gesamtweltcup gewonnen. Dem fünfmaligen Olympiasieger reichte für den vorzeitigen Gewinn ein sechster Platz im 15-km-Massenstart. Sieger im sibirischen Chanty Mansijsk wurde der Pole Tomasz Sikora.

Daniel Graf (Frankenhain) sicherte sich mit 15,1 Sekunden Rückstand im Schlussspurt Platz zwei vor dem Tschechen Michal Slesingr und lieferte damit sein bisher bestes Resultat im Weltcup ab. Andreas Birnbacher (Schleching) wurde mit vier Schießfehlern Achter, Alexander Wolf (Oberhof) belegte Platz zehn.

Autor: sid

Kommentieren