Bernd Schuster steht derzeit bei Real Madrid hoch im Kurs. Dem deutschen Trainer, der erst seit sieben Monaten das Zepter bei den

Real lockt Schuster mit Vertragsverlängerung

"Blondem Engel" winkt deutliche Gehaltserhöhung

sid
14. Februar 2008, 11:04 Uhr

Bernd Schuster steht derzeit bei Real Madrid hoch im Kurs. Dem deutschen Trainer, der erst seit sieben Monaten das Zepter bei den "Königlichen" schwingt, winkt bereits eine Vertragsverlängerung, die zudem mit einer Gehaltserhöhung verbunden ist. Laut eines Berichts der Sportzeitung Marca wollen die Real-Verantwortlichen nach den Achtelfinalspielen in der Champions League gegen den italienischen Vizemeister AS Rom Anfang März mit dem gebürtigen Augsburger über eine Verlängerung seines bis 2010 laufenden Kontrakts sprechen.

Gleichzeitig soll das Gehalt Schusters, der laut Marca derzeit einen Nettolohn in Höhe von 1,5 Millionen Euro pro Jahr kassiert, deutlich erhöht werden. Außerdem möchte Real in den künftigen Vertrag des Europameisters von 1980 eine hohe Ablösesumme einarbeiten, mit der ein vorzeitiger Weggang des 48-Jährigen verhindert werden soll.

Die Frage einer Vertragsverlängerung von Schuster wurde zuletzt bereits von Real-Präsident Ramon Calderon aufgeworfen. Der Klubchef hatte dabei sogar einen Kontrakt auf Lebenszeit für den gebürtigen Augsburger, dessen Team die Tabelle der Primera Division mit acht Punkten Vorspung vor dem Erzrivalen FC Barcelona anführt, ins Gespräch gebracht.

Autor: sid

Kommentieren