Hansa Rostock muss im Auswärtsspiel am Sonntag beim Hamburger SV (17.00 Uhr/live bei Premiere) wohl ohne Kai Bülow auskommen. Der an einer Grippe erkrankte 21 Jahre alte Mittelfeldakteur wird voraussichtlich durch Stefan Beinlich ersetzt. Beinlich, von 2003 bis 2006 beim HSV aktiv, hat seine Schulterverletzung auskuriert.

Rostocks Beinlich vor Rückkehr in Startelf

Hansa mit Trauerflor

sid
23. November 2007, 13:41 Uhr

Hansa Rostock muss im Auswärtsspiel am Sonntag beim Hamburger SV (17.00 Uhr/live bei Premiere) wohl ohne Kai Bülow auskommen. Der an einer Grippe erkrankte 21 Jahre alte Mittelfeldakteur wird voraussichtlich durch Stefan Beinlich ersetzt. Beinlich, von 2003 bis 2006 beim HSV aktiv, hat seine Schulterverletzung auskuriert.

Die Rostocker, die von rund 8000 Fans begleitet werden, spielen in Hamburg mit einem Trauerflor. Damit gedenken die Hansa-Kicker ihrem im Alter von 53 Jahren verstorbenen stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Wolfgang Holz.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren