Bittere Pille für Zweitligist 1. FC Kaiserslautern: Die

Saison für FCK-Keeper Fromlowitz vorzeitig vorbei

Riss des vorderen Kreuzbandes

sid
24. Oktober 2007, 15:33 Uhr

Bittere Pille für Zweitligist 1. FC Kaiserslautern: Die "Roten Teufel" müssen die restliche Saison ohne Stammtorhüter Florian Fromlowitz auskommen. Der U21-Nationalkeeper hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das ergab die Untersuchung am Mittwoch. Fromlowitz wird am Donnerstag im bayerischen Bad Griesbach operiert.

Der 21-Jährige hatte sich die Verletzung beim 0:1 des Tabellen-16. am vergangenen Freitag im Punktspiel bei 1899 Hoffenheim ohne fremde Einwirkung zugezogen. Unterdessen gab der FCK bekannt, dass die ordentliche Jahreshauptversammlung am 14. Dezember in der Halle der Nordtribüne des Fritz-Walter-Stadions stattfinden wird. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren