Alexander Hleb ist zwei Monate nach seiner Knieverletzung wieder einsatzbereit. Der Ex-Stuttgarter wird in der Champions League am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr) wieder im Aufgebot des FC Arsenal London stehen.

Alexander Hleb hat Knieverletzung überstanden

den
02. Dezember 2005, 15:22 Uhr

Alexander Hleb ist zwei Monate nach seiner Knieverletzung wieder einsatzbereit. Der Ex-Stuttgarter wird in der Champions League am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr) wieder im Aufgebot des FC Arsenal London stehen.

Der englische Pokalsieger FC Arsenal London kann wieder mit dem Ex-Stuttgarter Bundesliga-Profi Alexander Hleb planen. Der Weißrusse, der erst vor der Saison zu den "Gunners" gewechselt war, musste wegen einer Knieverletzung zwei Monate aussetzen. Teammanager Arsene Wenger will den weißrussischen Nationalspieler am kommenden Mittwoch in der Champions League gegen Ajax Amsterdam (20.45 Uhr/live bei Premiere) wieder berücksichtigen.

Hleb spielte letztmals am 2. Oktober gegen Birmingham City für die "Gunners". Im Premier-League-Match bei den Bolton Wanderers am Wochenende wird der Coach indes noch auf den Mittelfeldspieler verzichten.

Autor: den

Kommentieren