Zu einem hochinteressanten Duell kommt es am Mittwoch, 19 Uhr, auf der Sportanlage von BG Schwerin (Grafweg) in Castrop-Rauxel, wo eine Stadtauswahl auf die Fußballnationalmannschaft der Feuerwehr trifft. Die von Trainer Karsten Gowik (BG Schwerin) formierte Castroper Auswahl besteht aus Spielern der fünf heimischen Bezirksligamannschaften.

Castrop-Rauxel: Stadtauswahl trifft auf Feuerwehrnationalmannschaft

Europameister stellt sich vor

01. Oktober 2006, 18:32 Uhr

Zu einem hochinteressanten Duell kommt es am Mittwoch, 19 Uhr, auf der Sportanlage von BG Schwerin (Grafweg) in Castrop-Rauxel, wo eine Stadtauswahl auf die Fußballnationalmannschaft der Feuerwehr trifft. Die von Trainer Karsten Gowik (BG Schwerin) formierte Castroper Auswahl besteht aus Spielern der fünf heimischen Bezirksligamannschaften.

Ausgetragen wird die Partie im Rahmen eines Trainingslagers der Nationalmanschaft, die drei bis vier Mal im Jahr für etwa drei Tage stattfinden und als Vorbereitung auf die Europameisterschaften dienen, die alle zwei Jahre ausgetragen werden. Die deutsche Mannschaft reist als amtierender Hallen- und Feldeuropameister an. Das letzte Turnier fand dabei im Juni vergangenen Jahres in Cork (Irland) statt.

Die Mannschaft besteht aus Berufsfeuerwehrmännern aus ganz Deutschland. Auch aus dem Ruhrgebiet sind einige bekannte Namen dabei, wie Markus Pollok (SpVg BG Schwerin), Jan Nowak (SV Herbede), Mike Kühn (SG Wattenscheid 09), Lars Schwede (TuS Querenburg), Damir Glusac (SSV Buer) und Peter Loche (Co-Trainer, SpVg Hagen) .

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren