Lediglich eine Veränderung hat Ilia Gruev vor dem Heimspiel des MSV Duisburg gegen den FSV Frankfurt vorgenommen.

MSV

Letzte Infos vor dem Frankfurt-Spiel

22. April 2017, 13:26 Uhr
Foto: Bohla/MaBoSport

Foto: Bohla/MaBoSport

Lediglich eine Veränderung hat Ilia Gruev vor dem Heimspiel des MSV Duisburg gegen den FSV Frankfurt vorgenommen.

Nahezu unverändert gegenüber der Aufstellung beim Auswärtsspiel in Halle schickt MSV-Trainer Ilia Gruev seine Mannschaft gegen den vom ehemaligen Duisburger Trainer Gino Lettieri trainierten FSV Frankfurt ins Rennen.

Nicht dabei ist Kevin Wolze. Der Linksverteidiger sah im Auswärtsspiel beim Halleschen FC am vergangenen Samstag die Rote Karte. Das DFB-Sportgericht hat den 27-Jährigen für zwei Punktspiele gesperrt. Für ihn beginnt Enis Hajri in der Viererkette.

Für Rechtsverteidiger Nico Klotz ist die Saison vorzeitig beendet. Der 30-Jährige verletzte sich vor knapp zwei Wochen am linken Sprunggelenk.

So spielt der MSV Duisburg gegen Frankfurt:
Flekken – Erat, Bomheuer, Bajic, Hajri – Janjic, Schnellhardt – Wiegel, Bröker – Iljutcenko, Onuegbu.

Auf der Bank sitzen:
Zeaiter – Cisse, Dausch, Brandstetter, Leutenecker, Engin, Albutat.

Schiedsrichter der Begegnung ist Benjamin Brand.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren