Das erste offizielle Spiel im Vonovia Ruhrstadion feiert der VfL Bochum mit einer Sonderaktion.

VfL Bochum

Ticketaktion zum HSV-Spiel

RS
15. Juli 2016, 17:41 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Das erste offizielle Spiel im Vonovia Ruhrstadion feiert der VfL Bochum mit einer Sonderaktion.

Seit letzter Woche steht fest, dass dem VfL ab sofort das DAX-Unternehmen Vonovia als Stadionnamensgeber zur Seite stehen wird und gemeinsam mit dem VfL in der Namensgebung den traditionellen Namen "Ruhrstadion" wieder aufleben lässt. Künftig tragen die Blau-Weißen also ihre Heimspiele im Vonovia Ruhrstadion aus. Bevor es jedoch mit der Partie gegen den 1. FC Union Berlin in der Liga im "neuen, alten Wohnzimmer" wieder losgeht, steht zunächst mit der Generalprobe gegen den Bundesliga-Dino Hamburger SV das erste offizielle Spiel im Vonovia Ruhrstadion an.

Bei der Premiere im Vonovia Ruhrstadion gegen den HSV (29. Juli, 20:00 Uhr) sollen so viele Fans wie möglich "auf´m Lieblingsplatz" begrüßt werden. Aus diesem Grund wird es für die Partie eine einmalige Karten-Sonderaktion geben. Alle Tickets, egal ob Steh- oder Sitzplatz, sind ab kommenden Montag, 18. Juli, für 5,00 Euro im freien Verkauf an allen bekannten VfL-Vorverkaufsstellen (Fanshop am VfL-Stadioncenter, Fanshop im Ruhr Park sowie bei Bochum Marketing in der Innenstadt) erhältlich! Ausgenommen von dieser Sonderaktion sind lediglich VIP-Karten. Karten im Onlineshop sind nur als print@home-Tickets buchbar, ein Postversand wird nicht angeboten.

WICHTIG: Karten für Gästefans des Hamburger SV in den Blöcken E1, E2 und F sind nur in den oben genannten Vorverkaufsstellen und im Ticket-Onlineshop erhältlich. Der HSV bietet nach Rücksprache keinen Vorverkauf in Hamburg an.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren