Real Madrids langjähriger Kapitän Fernando Hierro hat das Angebot zur Vertragsverlängerung beim englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers ausgeschlagen und wird seine Profikarriere nach 19 Jahren beenden.

Hierro hängt Fußballschuhe endgültig an den Nagel

us
09. Mai 2005, 17:39 Uhr

Real Madrids langjähriger Kapitän Fernando Hierro hat das Angebot zur Vertragsverlängerung beim englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers ausgeschlagen und wird seine Profikarriere nach 19 Jahren beenden.

Fernando Hierro hat nach 19 Jahren Profifußball genug: Der 37 Jahre alte Routinier wird seine Karriere in der englischen Premier League beenden und in seine spanische Heimat zurückkehren. Das Angebot der Bolton Wanderers zur Vertragsverlängerung schlug der langjährige Kapitän des spanischen Rekordmeisters Real Madrid aus und will mit seiner Familie künftig wieder in Malaga leben.

Hierro spielte von 1989 bis 2003 bei Real Madrid und gewann als Abwehrchef der "Königlichen" unter anderem dreimal die Champions League. Der 89-malige Nationalspieler soll im Rahmen eines großen Abschiedsspiels in Madrid verabschiedet werden.

Autor: us

Kommentieren