Tim Knetsch und der KFC Uerdingen gehen ab sofort getrennte Wege.

KFC Uerdingen

Knetsch zieht es zur Konkurrenz

Krystian Wozniak
21. Dezember 2015, 12:35 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Tim Knetsch und der KFC Uerdingen gehen ab sofort getrennte Wege.

"Wir haben den Vertrag mit [person=4702]Tim Knetsch[/person] aufgelöst", berichtet Uerdingens Sportlicher Leiter Horst Riege. Der 23-Jährige kam in der laufenden Serie lediglich auf fünf Einsätze.

Nach RS-Informationen soll sich Knetsch mit dem TSV Meerbusch einig sein.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren