Am 6. Spieltag der Bezirksliga 2 Niederrhein steht für die schlecht gestartete SpVgg Steele ein Derby auf dem Programm.

BL 2 NR

Expertentipp mit Dirk Möllensiep (SpVgg Steele 03/09)

Maximilian Gerhard
11. September 2015, 14:20 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Am 6. Spieltag der Bezirksliga 2 Niederrhein steht für die schlecht gestartete SpVgg Steele ein Derby auf dem Programm.

Mit 24 Gegentoren nach nur fünf Partien ist der Verein aus Essen die Schießbude der Liga. Dementsprechend enttäuscht äußerte sich SpVgg-Trainer Dirk Möllensiep über den Saisonstart: "Wir haben mit einem anderen Beginn gerechnet und uns natürlich viel mehr vorgenommen. Besonders die Art und Weise der Niederlagen war nicht akzeptabel." Nach den 1:7-Klatschen in Kray und bei Blau-Weiß Mintard müsse es in den nächsten Wochen Zu-Null-Spiele geben, fordert der Coach.

Damit sollte die Mannschaft schon am Sonntag gegen den SV Burgaltendorf starten. Der Tabellenfünfte ist mit zehn Zählern jedoch deutlich besser aus den Startlöchern gekommen und geht als Favorit in die Begegnung. "Das ist eine spielstarke und läuferisch gute Mannschaft", schätzt Dirk Möllensiep den Landesliga-Absteiger ein. Von seinen Schützlingen erwarte er indes eine engagiertere Leistung als zuletzt und möglichst keine Gegentreffer.

Den 6.Spieltag tippt Dirk Möllensiep (SpVgg Steele 03/09):

Autor: Maximilian Gerhard

Mehr zum Thema

Kommentieren