Wie RS online bereits gestern Abend exklusiv andeutete, ist der als sicher gemeldete Transfer von Stürmer Karsten Jensen doch noch geplatzt. Der Regionalligist kam dem Wunsch des Dänen, seinen Vertrag aus privaten Gründen aufzulösen, nach.

RWE: Jensen-Deal geplatzt

Vertrag mit Dänen wird aufgelöst

08. Juli 2007, 16:21 Uhr

Wie RS online bereits gestern Abend exklusiv andeutete, ist der als sicher gemeldete Transfer von Stürmer Karsten Jensen doch noch geplatzt. Der Regionalligist kam dem Wunsch des Dänen, seinen Vertrag aus privaten Gründen aufzulösen, nach.

RWE erhielt nach eigenen Angaben dafür eine nicht genannte Entschädigungssumme und behält die Transferrechte. "Einen neuen Stürmer wird RWE zeitnah vorstellen, die entsprechenden Vertragsverhandlungen laufen bereits", erklärte der Verein auf seiner Homepage

Autor:

Kommentieren