In den ersten Wochen der englischen Premier League und in der Qualifikation zur Champions League muss Manchester United ohne Ruud van Nistelrooy auskommen. Der Torjäger wir an der Bandscheibe operiert.

"Van The Man" fehlt Manchester einen Monat

cle
06. August 2004, 10:36 Uhr

In den ersten Wochen der englischen Premier League und in der Qualifikation zur Champions League muss Manchester United ohne Ruud van Nistelrooy auskommen. Der Torjäger wir an der Bandscheibe operiert.

Der englische Pokalsieger Manchester United muss zum Saisonstart der Premier League auf seinen niederländischen Nationalspieler Ruud van Nistelrooy verzichten. Der 28-Jährige erlitt einen Bandscheibenvorfall und wird in der kommenden Woche operiert. Der Stürmer fällt rund einen Monat aus. `ManU' startet am 15. August bei Vizemeister FC Chelsea in die neue Saison. Auch die Qualifikationsspiele zur Champions League gegen Rumäniens Meister Dinamo Bukarest finden ohne den Torjäger statt.

Trainer Alex Ferguson plagen somit erhebliche Personalsorgen. Neben van Nistelrooy fehlen auch der Norweger Ole Gunnar Solskjaer wegen einer Knieverletzung sowie Portugals Jungstar Cristiano Ronaldo und der argentinische Neuzugang Gabriel Heinze, die beide an den Olympischen Spielen in Athen teilnehmen.

Autor: cle

Kommentieren