Jesus Gil y Gil liegt nach einem Gehirnschlag mit einer halbseitigen Lähmung in einer Spezialklinik. Der 71-Jährige ist Vereinsbesitzer des spanischen Topvereins Atletico Madrid.

Jesus Gil y Gil nach Schlaganfall gelähmt

as
10. Mai 2004, 11:23 Uhr

Jesus Gil y Gil liegt nach einem Gehirnschlag mit einer halbseitigen Lähmung in einer Spezialklinik. Der 71-Jährige ist Vereinsbesitzer des spanischen Topvereins Atletico Madrid.

Schreckensmeldung beim spanischen Topverein Atletico Madrid: Jesus Gil y Gil, Vereinsbesitzer des Klubs aus der Primera Division, ist nach einem Gehirnschlag halbseitig gelähmt. Der 71 Jahre alte Multimillionär liegt nach Auskunft der Ärzte in der Spezialklinik "Cemtro" zeitweise im Koma.

Gil y Gil war als exzentrischer Präsident des Vereins bekannt geworden und hält jetzt noch die Aktienmehrheit von Atletico.

Autor: as

Kommentieren