Tief im Existenzkampf steckt nach der Hinrunde BW Alstedde. In der Winterpause kamen drei neue Spieler, die den Lünern weiterhelfen sollen.

Lünen: BW Alstedde "bedient" sich in Selm

Neuer Schlussmann für Blau-Weiß

Felix Guth
13. Februar 2007, 14:57 Uhr

Tief im Existenzkampf steckt nach der Hinrunde BW Alstedde. In der Winterpause kamen drei neue Spieler, die den Lünern weiterhelfen sollen.

Vom Ligakonkurrenten VfB Lünen 08 wechselt Michael Krehling nach Alstedde. Gleich zwei Spieler wechseln vom BV Selm zu den Blau-Weißen: Sebastian Achtstetter kommt als neuer Torwart, Gerulay Rudoj für die Offensiv-Abteilung. Bereits im Dezember kehrte Osman Okurmuz vom ATC Brambauer nach Alstedde zurück.

Autor: Felix Guth

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren