Der brasilianische Abwehrspieler Gustavo wird nicht für den FC Schalke 04 spielen.

Gustavo wird doch kein Schalker

04. Januar 2007, 13:40 Uhr

Der brasilianische Abwehrspieler Gustavo wird nicht für den FC Schalke 04 spielen.

Der brasilianische Abwehrspieler Gustavo wird nicht für den FC Schalke 04 spielen. Obwohl er einen rechtskräftigen Lizenzspielervertrag bei den Knappen unterschrieben hat, gab er dem Verein gegenüber an, aus familiären Gründen in Brasilien bleiben zu wollen.
„Wir haben dies zur Kenntnis genommen und müssen und werden mit der Entscheidung des Spielers leben. Auch wenn es ein Wechsel mit Blick auf die nächste Saison war, war Gustavo als feste Größe zukünftig bei uns eingeplant. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir einen rechtsgültigen Vertrag mit Gustavo haben, so dass er nicht irgendwo anders spielen kann. Alles weitere wird die Zukunft zeigen“, erklärte Schalkes Manager Andreas Müller auf der Homepage der Schalker.
Müller ergänzt: "Den Vertrag, der bis zum 30. Juni 2009 läuft, werden wir vorerst nicht auflösen, sondern die weitere Entwicklung abwarten."

Autor:

Kommentieren