Bundesligist Energie Cottbus hat Verbindlichkeiten von 4,5 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2005 konnten die Lausitzer diese nicht reduzieren.

Cottbus hat 4,5 Millionen Euro Verbindlichkeiten

kla1
14. Dezember 2006, 21:44 Uhr

Bundesligist Energie Cottbus hat Verbindlichkeiten von 4,5 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2005 konnten die Lausitzer diese nicht reduzieren.

Im Geschäftsjahr 2005 hat Bundesligist Energie Cottbus seine Verbindlichkeiten in Höhe von 4,5 Millionen Euro nicht reduzieren können. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend haben die Aufsteiger aus der Lausitz verkündet, dass der Betrag im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben ist.

"Wenn es uns gelingt, Energie in der ersten Liga zu halten, dann können die Schulden in drei bis fünf Jahren abgebaut sein", sagte Präsident Ulrich Lepsch vor 235 anwesenden Mitgliedern. Bei einem Abstieg in die zweite Liga würden die Lausitzer etwa zehn Jahre zur Schuldentilgung benötigen, rechnete Lepsch vor.

Autor: kla1

Kommentieren