Trainer Jupp Heynckes von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat vor dem richtungweisenden Spiel beim VfL Bochum `U21´-Nationalspieler Marvin Compper aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader gestrichen.

Heynckes streicht Compper aus dem Kader

14. Dezember 2006, 15:59 Uhr

Trainer Jupp Heynckes von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat vor dem richtungweisenden Spiel beim VfL Bochum `U21´-Nationalspieler Marvin Compper aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader gestrichen.

Trainer Jupp Heynckes von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat vor dem richtungweisenden Spiel beim VfL Bochum `U21´-Nationalspieler Marvin Compper aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader gestrichen. Das gab der Klub auf seiner Homepage bekannt. Auslöser für die Suspendierung des 21-Jährigen ist seine Kritik an Heynckes nach dem 1:1 gegen den Tabellenletzten FSV Mainz 05 am vergangenen Samstag. `Ich habe meine Auswechslung gegen Mainz nicht verstanden. Erst nach der Umstellung ist das Durcheinander in die Mannschaft gekommen. Der Trainer hat mit seiner Auswechslung das falsche Zeichen gesetzt´, wurde Compper im Express zitiert. Sportdirektor Peter Pander kündigte `weitreichende Konsequenzen´ an, mit denen man sich in der kommenden Woche befassen werde. Es ist bereits die dritte Suspendierung, die Heynckes in der laufenden Saison vollzieht. Zu Beginn der Spielzeit waren bereits Ersatztorwart Michael Melka, der dem 61 Jahre alten Coach angeblich `Altersblindheit´ vorgeworfen hatte, sowie Ex-Kapitän Jeff Strasser aus dem Kader verbannt worden. Strasser hat den Klub mittlerweile verlassen.

Autor:

Kommentieren