Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

[ 1 | 2 ]

MSV - Greuther Fürth
User Pic
      Zitieren {notify}
Nur damit wir's nicht vergessen ... Zwinker

Am besten, unsere Jungs gewinnen; wenn das nicht klappt, sollten sie wenigstens nicht verlieren.
User Pic
      Zitieren {notify}
Franken liegen uns doch bestimmt auch, oder? Solange sie nicht aus Nürnberg sind, zumindest. Ich setzte sehr darauf, dass es in Fürth bisher immer wieder ganz heftig klemmte. Die schlagen wir morgen.

Heidenheim marschiert (auf 8), Lautern lässt abreissen und unser übernächster Gegner schwächelt schön vor sich hin:

Heidenheim - Kaiserslautern 3:2
Bielefeld - St. Pauli 5:0
User Pic
      Zitieren {notify}
Die Fürther gehören auch zu den Teams, die ich nicht da unten erwartet hätte. Da ist bestimmt mehr Potenzial in der Mannschaft als es der momentane Tabellenplatz aussagt. Also Vorsicht ist angesagt. Verlieren ist heute auf alle Fälle verboten. Die Franken müssen auf Distanz gehalten werden.
Hoffen wir, dass die Zebras die Klatsche in Regensburg gut verarbeitet haben und uns bei diesem Mistwetter einig wenig erwärmen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von alteszebra

... und uns bei diesem Mistwetter einig wenig erwärmen.

Ich habe sicherheitshalber die Heizung an. Zwinker

----

Fröde ist wieder da. Insofern spielen wir wie (vor Regensburg) gehabt:

Flekken -
Hajri, Bomheuer, Nauber, Wolze -
Fröde, Schnellhardt -
Oliveira Souza, Stoppelkamp -
Tashchy, Iljutcenko

Reservebank:
Zeaiter (Tor), Blomeyer, Erat, Poggenberg, Albutat, Engin, Onuegbu

Bei Fürth sitzen Gjasula und (vermutlich auch) Sportdirektor Azzouzi auf der Bank.

Wenn's gut läuft kann es bis auf 7 hoch gehen, wenn's schief geht bis auf 16 runter.


Zuletzt modifiziert von lapofgods am 02.12.2017 - 12:51:27
User Pic
      Zitieren {notify}
Marco Caligiuri spielt aber bei Fürth.

3. Stoppelkamp Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf Hajri am linken 5er Eck, Burchert lenkt den Kopfball über die Latte

7. Stoppelkamp aus gut 20m, Burchert lenkt ihn am rechten Pfosten vorbei

Der MSV macht das gut bisher, ist überlegen. Chancen deuten sich an oder entstehen sogar.

Unsere Balleroberung ist wieder mal ziemlich gut. Das machen nicht viele besser in der Liga als wir.
User Pic
      Zitieren {notify}
19. Stoppelkamp läuft links der Fürther Abwehr weg, flankt nach innen wo schnellhardt aus 15m halblinks abzieht, der Torwart wehrt nach vorne ab. Bevor Souza einschieben kann, spitzelt ihm Wittek den Ball weg

22. Jetzt schiebt sich Fürth schon 2 Minuten den Ball an der Mittellinie zu. Tiefer als 20m dringen sie kaum in die MSV Hälfte ein.

27. Gelb Hajri

28. Plötzlich ist Caligiuri rechts frei im Strafraum, zieht ab, an Flekken vorbei, aber Iljutcenko rettet sensationell vor der Linie

Fürth hat sich die letzten Minuten befreit, das Spiel ist offener. Der MSV attackiert aber auch nicht mehr so früh.
User Pic
      Zitieren {notify}
Der Bruder Levent unseres Ex-Zebras Deniz Aycicek spielt auch in Fürth.

31. Green aus gut 20m relativ knapp drüber

35. Zunächst schöner Konter über Hajri und Souza rechts, der mit einer schwachen Flanke Souza in den Strafraum endet.

38. Schwerer Abwehrfehler Fürths, aber Stoppelkamps Schuß bleibt in zahlreichen gegnerischen Beinen hängen.

40. Was für ne Szene: Hoher Ball in den Fürther Strafraum , Burchert eilt heraus um links gegen Iljutcenko den Ball zu holen, was ihm aber nicht gelingt. So kann Stoppelkamp den von Iljutcenko noch abgelegten Ball von links vor's leere Tor flanken, wo der Souza zwischen 4 (!) stehenden Fürthern ungestört hochspringen und einköpfen kann: 1:0

44. Schnellhardt Ball auf Iljutcenko rechts in den Strafraum. Der setzt sich gegen einen Fürther durch und flankt ans rechte 5er-Eck wo Tashchy einen weiteren Fürther alt aussehen lässt und über den Torwart hoch rechts unter die Latte trifft: 2:0

Pause. 2:0

Die Tore fielen was unerwartet zu dem Zeitpunkt. Gerade als Fürth ernsthaft besser wurde und das Spiel offen gestaltete, worauf wir hinten mitunter etwas die Ordnung verloren. Insofern fielen die Tore aber natürlich genau richtig.

Dann hoffen wir mal, dass wie üblich auf ein Souza-Tor ein 2. folgt.

Nürnberg - Sandhausen 0:0
Kiel - Düsseldorf 0:1


Zuletzt modifiziert von lapofgods am 02.12.2017 - 13:53:26
User Pic
      Zitieren {notify}
48. Narey links im Strafraum, Bomheuer geht ihm entgegen, verliert aber unkonzentriert den Zweikampf ziemlich kläglich, aber zum Glück schießt Naraj aus spitzem Winkel deutlich über das Tor. Die Abwehr war trotzdem übelst.

51. Stoppelkamp setzt sich 10m zentral vor dem Strafraum gegen ein Fürther durch, überlupft einen weiteren in den Lauf von Iljutcenko, desssen Dropkick aus 15m etwas verrutscht und links vorbei geht. Das war aber trotzdem doll gespielt.

57. Stoppelkamp spielt im Strafraum leider in den Rücken von Tashchy

57. Flekken hält einen Konter von Narey eher problemlos

59. Iljutcenko bedient Souza im Strafraum: 3:0, später Abseitspfiff, aber leider korrekt

59. Gelb Hilbert

12.017 Zuschauer

61. Steininger für Aycicek

Kiel - Düsseldorf 1:1
User Pic
      Zitieren {notify}
64. Stoppelkamp verletzt sich bei einem Tackling eines Fürthers und muss zunächst raus

65. Schnellhardt-Ecke, Bomheuer-Kopfball, leider genau auf den Torwart

Stoppelkamp humpelt auf einem Bein von 2 Leuten gestützt zur Kabine. Sieht nicht gut aus.

67. Engin kommt für Stoppelkamp

Es plätschert etwas dahin

75. Dursun für Hilbert

75. Gelb Fröde

76. Plötzlich bekommt nach einer Kopfballawehr Gugganig 10m zentral vor dem Tor den Ball, strammer Schuß, aber zum Glück steht Hajri im Weg

Nürnberg - Sandhausen 1:0
Kiel - Düsseldorf 2:1
User Pic
      Zitieren {notify}
Stoppelkamp ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Ob wir den dieses Jahr nochmal in einem Trikot sehen? Ich zweifel.

81. Gelb Sontheimer

82. Onuegbu für Tashchy, Magyar für Sontheimer

84. Dursun-Kopfball aus 7m knapp links vorbei

Fürth kommt nochmal, der MSV verwaltet den Vorsprung (was lässig)

86. Albutat für Souza, der heute nicht doppelt trifft

90. Der MSV hat den Ball und Fürth nicht.

3 Minuten Zugabe

91. Narey deutlich vorbei

93. Wittek-Freistoß aus 30m in die Arme von Flekken

Aus. 2:0

Verdient, obwohl die Tore nicht in den besten MSV-Phasen zu Beginn der beiden Halbzeiten fielen sondern gerade da, wo der MSV begann die Kontrolle zu verlieren. Speziell die spektakuläre Rettungsaktion Iljutcenkos in der 1.Halbzeit beim Stand von 0:0 zeigte mal wieder, wie eng Erfolg und Mißerfolg zusammeln liegen.

Bitter ist der Ausfall von Stoppelkamp. Stoppelkamp, Tashchy (je 6) und Souza (5) haben jetzt 17 unserer 21 Tore gemacht.

Jetzt noch die heimschwachen und angeschlagenen St.Paulianer und dann natürlich Dresden. Da kann man doch gar nicht anders als von 6 Punkten zu träumen.

Nürnberg - Sandhausen 1:0
Kiel - Düsseldorf 2:2

8 Punkte auf den 1. direkten Abstiegsplatz, den Fürth behält.

5 Arminia Bielefeld 16 7 4 5 27:23 4 25
6 FC Ingolstadt 15 7 3 5 24:16 8 24
7 MSV Duisburg 16 6 4 6 21:24 -3 22
8 SV Sandhausen 16 6 3 7 18:16 2 21
9 1. FC Heidenheim 16 6 3 7 24:31 -7 21
10 FC St. Pauli 16 5 5 6 14:26 -12 20
11 Jahn Regensburg 15 6 1 8 23:22 1 19
12 Erzgebirge Aue 15 5 4 6 16:20 -4 19
13 Eintracht Braunschweig 15 3 9 3 20:18 2 18
14 SV Darmstadt 98 15 4 6 5 27:28 -1 18
15 VfL Bochum 15 4 5 6 14:18 -4 17
---
16 Dynamo Dresden 15 4 5 6 21:26 -5 17
17 Greuther Fürth 16 4 2 10 19:29 -10 14
18 1. FC Kaiserslautern 16 2 4 10 12:28 -16 10

Regensburg und Aue können morgen mit Siegen noch vorbei, wobei das im Fall von Aue sogar positiv wäre, denn die spielen bei den heimschwachen Dresdenern.
User Pic
      Zitieren {notify}
Bei Stoppelkamp wird laut Sportschau ein Bänderriss befürchtet - da befürchte ich mal, dass er mindestens einmal fehlen wird ...

Hoffen wir das beste, denn neben Flekken ist er sicher unser wichtigster Spieler.

Aber dass Steininger jetzt bei Fürth spielt ... Zwinker
User Pic
      Zitieren {notify}
Insgesamt eine gute und engagierte Leistung der Zebras. Ich bin jetzt noch am Staunen über die Rettungstat von Iljutcenko. Wer weiß wie das Spiel verlaufe wäre, wenn die Fürther in Führung gegangen wären. An den beiden Toren war Iljutcenko auch maßgeblich beteiligt. Insgesamt war er heute "Man of the Match" für mich, ohne die Leistung der anderen schmälern zu wollen.
Einen Wermutstropfen bedeutet natürlich die Verletzung von Stoppelkamp. Eine eindeutige Diagnose habe ich noch nicht vernommen, lediglich Vermutungen. Das sah alles andere als gut aus. Ich hoffe, dass er zu Beginn des neuen Jahres wieder 100 Prozent fit sein wird, nicht nur wegen seiner Tore sondern auch wegen seiner Kreativität, Schlitzohrigkeit und seiner mannschaftsdienlichen Spielweise.
      Zitieren {notify}
Moritz,Du warst immer einer,der sich für seinen jeweiligen Verein zerissen hat,von daher komm wieder auf die Beine.Ich gönne es Dir.Gute Besserung!
      Zitieren {notify}
zerrissen,dammich noch mal!
User Pic
      Zitieren {notify}
Mich freut, dass Iljucenko endlich auch in den Augen anderer gefallen konnte. Ich persönlich sehe ihn lieber spielen als Onuegbu.

Schenkt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus.
      Zitieren {notify}
Gibt es noch keine Auskunft vom Verein bezüglich der schwere der Verletzung bei Stoppelkamp?
User Pic
      Zitieren {notify}
Gut das wir angesichts der Sonntagsergebnisse gewonnen haben:

Dresden - Aue 4:0
Bochum - Berlin 2:1
Darmstadt - Regensburg 0:1

5 Arminia Bielefeld 16 7 4 5 27:23 4 25
6 FC Ingolstadt 15 7 3 5 24:16 8 24
7 Jahn Regensburg 16 7 1 8 24:22 2 22
8 MSV Duisburg 16 6 4 6 21:24 -3 22
9 SV Sandhausen 16 6 3 7 18:16 2 21
10 1. FC Heidenheim 16 6 3 7 24:31 -7 21
11 Dynamo Dresden 16 5 5 6 25:26 -1 20
12 VfL Bochum 16 5 5 6 16:19 -3 20
13 FC St. Pauli 16 5 5 6 14:26 -12 20
14 Erzgebirge Aue 16 5 4 7 16:24 -8 19
15 Eintracht Braunschweig 15 3 9 3 20:18 2 18
---
16 SV Darmstadt 98 16 4 6 6 27:29 -2 18
17 Greuther Fürth 16 4 2 10 19:29 -10 14
18 1. FC Kaiserslautern 16 2 4 10 12:28 -16 10

Die Tabelle ist trügerisch. Das sind gerade mal nur 4 popelige Punkte auf Platz 16. Aber zum Glück stehen wir nicht alleine da. Ich gehe davon aus, dass alle ab Platz 5 (außer Ingolstadt) mehr oder weniger gegen den Abstieg spielen.


Zitatgeschrieben von avontante

Mich freut, dass Iljucenko endlich auch in den Augen anderer gefallen konnte. Ich persönlich sehe ihn lieber spielen als Onuegbu.

Das schon, wobei er halt meist weniger torgefährlich agiert. Samstag war allerdings schon herausragend.
User Pic
      Zitieren {notify}
Hoffentlich ist Stoppelkamp nicht langfristig verletzt, sondern nach der Winterpause wieder fit. Er war der Dreh- und Angelpunkt am Samstag.
Jetzt trifft das ein, was ich befürchtet habe - Verletzungen von Leistungsträgern.
Der Abstand zum Relegationsplatz ist nicht weit und ich hoffe, dass die Zebras das gut überstehen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Blaues Auge für uns würde ich mal sagen:

Quelle MSV-Homepage:


Glück im Unglück für Moritz Stoppelkamp: Der Mittelfeldspieler fällt zwar zwei Spiele aus, muss aber nicht operiert werden.

„Stoppel“ hatte sich beim 2:0-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth am Samstag verletzt. Weil das Sprunggelenk stark angeschwollen war, war ein MRT bei MSV-Mannschaftsarzt Dr. Christian Schoepp in der Duisburger BG Unfallklinik erst am Montag, 4. Dezember 2017, möglich.

Die Diagnose: eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk – der 30-Jährige wird damit in den beiden ausstehenden Spielen 2017 beim FC St. Pauli und gegen Dynamo Dresden nicht mehr zum Einsatz kommen, kann nach Stand der Dinge aber zur Vorbereitung mit den Zebras ins Trainingslager nach Almancil / Portugal (8. – 16. Januar 2017) reisen.

„Sein Ausfall tut uns natürlich weh, aber wir sind ehrlicherweise auch froh, dass es ihn nicht schlimmer getroffen hat“, atmete Trainer Ilia Gruev auf. „Wir drücken ihm die Daumen, dass er schnell wieder auf den Beinen ist!“

Stoppelkamp, der im Sommer nach 17 Jahren zum MSV zurück gekehrt war, kam in dieser Saison in allen 16 Liga-Spielen zum Einsatz und erzielte dabei sechs Treffer.


Zuletzt modifiziert von Gmeurb am 04.12.2017 - 15:08:00
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Gmeurb

Blaues Auge für uns würde ich mal sagen:


Das trifft den Nagel auf den Kopf.
Nicht auszudenken, wenn Stoppelkamp längerfristig ausgefallen wäre. Die nächsten zwei Spiele ohne ihn werden bestimmt nicht einfach. Auf der anderen Seite bedeutet das für die zweite Reihe (zum Beispiel für Engin) die Chance zur Bewährung. Nun wird sich zeigen, wie ein kurzer Wegfall auch nur eines Leistungsträgers kompensiert werden kann.

[ 1 | 2 ]

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben