Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

« erste Seite [ 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 ] letzte Seite »

An der Castroper Straße
User Pic
      Zitieren
nur das,was hier im treat stand.

sieger beim experten-tippspiel 2010/2011 -- dritter rang experten-tippspiel 2012/13 -- dritter rang rückrundenwertung 2012 /13 -- zweiter rang ligameisterschaft, meisterrunde 2012/13 -- sieger wm tippspiel 2014

es spielt keine rolle, was wahr ist. es spielt nur eine rolle, was die leute für die wahrheit halten.
User Pic
      Zitieren
Ich bin eigentlich kein Freund von Transfers von Spielern aus unteren Ligen, allerdings spricht die Quote der Spielers aus der RL ja schon Bände. Den muss man ja schon fast holen, auch wenn das Risiko ein Fehlkaufs immer besteht.
Vor Allem nach dem Abgang von Engelbrecht entstehen Möglichkeiten solche Dinge mal zu probieren. Selbst wenn es nicht funktionieren sollte, ist das finanzielle Risiko nun wirklich gering.
Grundsätzlich kann man den VfL zu der schnellen Genesung nur gratulieren. Ich habe die letzten 4 Spiele von relativ weit oben gesehen und kann nur sagen: es sieht sehr gut aus.
Die Struktur im Spiel stimmt. Zweikämpfe im Mittelfeld werden auch bei 4-0 Führung noch mit letzter Konsequenz geführt. Und Neitzel fordert auch genau das von seinen Spielern. Sehr positiv ist auch die plötzliche Sicherheit im Spielaufbau. Kramer und Rzatkowski zeigen die nötige Mischung aus Ruhe und Beweglichkeit. Großen Anteil hat daran der alte Mann. Dabrowski ist vllt spielerisch wie körperlich nicht in der Blüte seiner Karriere aber seine verbale Präsenz auf dem Platz scheint den jungen Spielern sehr zu helfen.
Es kann so weitergehen und wenn man den Kader so halten kann, evtl. Verträge von Freier etc einfach enden, und die Verletzungsmisere sich einigermaßen im Rahmen hält, könnte das eine recht zufriedenstellende Rückrunde werden.
      Zitieren
Hallo Vfl Fans,

Leider scheint aus dem Lappe Transfer nichts zu werden. (Kicker 8.1.2013, S.64) Der Co -Trainer hat gegen den Chef Oral durchgesetzt, daß 4 Spieler aus der eigenen Reserve, darunter auch Lappe für die erste Mannschaft getestet werden.

Mit blau-weißen Grüßen

Reini
      Zitieren
Mal sehen was unsere Jungs in der restlichen Rückrunde leisten werden. Ich freue mich auf alle Fälle. Der Dezember hat manche Wunde geheilt. Das Pokalspiel war natürlich das I-Tüpfelchen. Auch unter Beschuß hat das Bollwerk mal standgehalten und dann nochmal zugeschlagen. Es wird sicher nicht reichen um den Mannschaften von Oben gefährlich zu werden aber wir werden sicher genug Punkte sammeln gegen die Mannschaften die im Mittelfeld der Liga stehen, mehr kann man in dieser Saison nicht unbedingt erwarten. Ich freue mich und hoffe ich schaffe es öfter ins Stadion. Bin mal gespannt wie die Mannschaft nach der Vorbereitung drauf ist. Hoffentlich haben sie mal die konditionellen Defizite abgebaut die wir in den letzten Jahren augenscheinlich hatten.
Außerdem erhoffen ich mir auch in diesem Jahr wieder einen anregende und konstruktive Diskussion mit euch im Forum.
Auf ein hoffentlich erfolgreiches und diskussionsreiches Jahr 2013.

"Wenn wir nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." (Rolf Rüssmann 13.10.1950 - 02.10.2009)
      Zitieren
Liebe VfL- Fans,

Man kann nur der Familie ehrliches Beileid wünschen!
Auch wenn ich längst nicht immer mit seiner Führung einverstanden war, er war VfL durch und durch!
Schrecklich, auch der Verein kommt aus dem Trauern nicht mehr raus.

Mit blau-weißen Grüßen

Reini
User Pic
      Zitieren
wer ist gestorben ? altegoer ???

sieger beim experten-tippspiel 2010/2011 -- dritter rang experten-tippspiel 2012/13 -- dritter rang rückrundenwertung 2012 /13 -- zweiter rang ligameisterschaft, meisterrunde 2012/13 -- sieger wm tippspiel 2014

es spielt keine rolle, was wahr ist. es spielt nur eine rolle, was die leute für die wahrheit halten.
User Pic
      Zitieren
ja, Ruhe in Frieden Werner Grummel

---------------------------------------- -----------------Lothar Woelk zu dem sich entschuldigenden Schiri Wilfried Heitmann auf dem Bankett nach dem Pokalendspiel 1988:
"Wir können jetzt hier ein Bier trinken, aber das, was sie dem VfL heute angetan haben, werden sie im Leben nicht wieder gut machen können."
      Zitieren
reviersport.de/219738---vfl-bochum-rzatk owski-sucht-neue-herausforderung.html

Der erste Hammer. In seiner momentanen Verfaßung ein sehr großer Verlust. Hoffe es werden nicht zu viele Leistungsträger die Flatter machen.

"Wenn wir nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." (Rolf Rüssmann 13.10.1950 - 02.10.2009)
User Pic
      Zitieren
joo, was ein Karriresprung. Zum Weltpokalbezwinger vergangener Tage der sportlich nicht weiter ist wie wir im Moment. Da scheint mir die Vereinstreue aber ein bischen zuviel vorgeschoben Traurig

---------------------------------------- -----------------Lothar Woelk zu dem sich entschuldigenden Schiri Wilfried Heitmann auf dem Bankett nach dem Pokalendspiel 1988:
"Wir können jetzt hier ein Bier trinken, aber das, was sie dem VfL heute angetan haben, werden sie im Leben nicht wieder gut machen können."
User Pic
      Zitieren
Ein auf Fannähe machen und am gleichen Abend den Vertrag bei Pauli unterschreiben. Wenns wenigstens ein Verein wäre, der um den Aufstieg spielt oder in der 1. Liga ist. Tolle sportliche Verbesserung. VeraergertVeraergertVeraergert

Die 5 Tipps fürs Leben / sage was wahr ist / trinke was klar ist / esse was gar ist / sammle was rar ist / und Bumse was da ist /
      Zitieren
Hallo VfL-Fans,

Hab es bei Sport 1 gesehen und bin stocksauer.
Erstens war es ein Fehler den letztes Jahr zu verleihen und zweitens warum hat man sich schon nicht längst bemüht? Er war auf dem Weg zum Stammspieler.

Dazu kommt noch, daß wenn man in Westline bei Transfergerüchte schaut, doch nicht glatt ein von Wolfsburg suspendierter 27- jähriger LV als Neuer im Gespräch ist.

Was ist das wieder für ein Management?

Andererseits verstehe ich es wieder, wenn Vereine, zumal wenn Spieler ablösefrei sind lieber doch auf Externe und auch Ältere setzen.
Man sieht es erneut, größtenteils kann man sich auf die Eigenen nicht verlassen, da reicht es schon, wenn sie nicht gleich von Anfang an reinkommen oder 1-2 Mal auf der Bank sind.

Mit blau-weißen Grüßen

Reini
      Zitieren
Das stößt bei mir auch sauer auf.
Sportlich verbessern Auslachen
Aus meiner Sicht hat hier nur die Kohle eine Rolle gespielt, sonst nichts. Veraergert
      Zitieren
Für mich auf alle Fälle mal wieder ein falsches Signal. Gerade bekommt man einen kleinen Funken Hoffnung da gibt es den ersten Nackenschlag. Hoffe es springen nicht noch weitere Spieler auf diesen Zug. Ginczek sollte angeblich ja auch in Liga 1 Praxis sammeln und jetzt ist er in St. Pauli. Alleine die Aussage im November wurde an den Berater herangetreten treibt mir die Zornesröte ins Gesicht. Gerade dann muß ich auch mal richtig rangehen. Wir bekommen leider nur wenig mit aber mich würde mal die Höhe der "Weiterentwicklung" interessieren. Was ich auch nicht mehr hören kann ist "die bessere sportliche Perspektive", "sportliche Weiterentwicklung", "habe mir die Entscheidung sehr schwer gemacht", ... und auch dieses immer wiederkehrende Gesülze des Noch-Vereines. Letztendlich geht es um Kohle und nicht um viel anderes. Da brauch uns auch keiner versuch als dumm zu verkaufen. Mal sehen wie es weitergeht aber ich befürchte es ist nicht der Letzte der dem VfL nach der Saison den Rücken kehren wird, "schweren Herzens".

"Wenn wir nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt." (Rolf Rüssmann 13.10.1950 - 02.10.2009)
User Pic
      Zitieren
Es ist schwer schwierig die Lage in diesem Fall einzuschätzen, was jedoch nicht abzustreiten ist:

Der VfL hat Marc vor einem Jahr verliehen, da man ihn nicht selber aufbauen wollte. Da ein Spieler immer noch ein Mensch ist, ist es schwierig auf einen Verein/ Vorstand zu vertrauen, der einem bereits im jungen Alter kein Vertrauen geschenkt hat, sondern ihn ins sportliche Niemandsland abgeschoben hat. Stellt sich die Frage für den Spieler: Was passiert wenn ich eine schwächere Periode habe? Schieben die mich dann direkt in die Zweite? oder werde ich dann zur neuen Saison wieder für ein Jahr in eine unterklassige Liga verliehen?

Ich denke der VfL hatte die Möglichkeit den Spieler ohne großes Geld zu halten, wenn man zu Beginn der Saison ihm schon gezeigt hätte, wir wollen langfristig mit dir arbeiten (neuer Vertrag bis mind, 2016). Das finanzielle Risiko hätte sich im Rahmen gehalten, denn wer sich ein wenig auskennt, weiß dass St. Pauli finanziell auch nicht besser darsteht als der VfL. DER VFL HAT EINFACH WIEDER GEPENNT!

und das ein junger Spieler lieber nach Hamburg als nach Bielefeld, Paderborn oder Osnabrück zieht.... Leute, wer da kein Verständnis für hat!

Ich finde es sehr schade, da ich die Achse mit ihm und Goretzka zum Ende hin stark und zukunftsfähig gesehen habe. Aber leider sind wir der VfL und der macht Fehler....

... die vllt kein Geld kosten, aber auch kein Geld bringen....
User Pic
      Zitieren
Das bittere an der geschichte ist für mich, dass der junge ablösefrei ist!
Wieso wurde der Vertrag nicht frühzeitig verlängert oder wenigstens mit einer Option versehen- das finde ich viel gravierender, als dass ein Spieler geht.
So ein Verein wie der VfL ist nunmal darauf angewiesen auch mal ne Mark zu bekommen, wenn ein Spieler geht. Hier geht man leer aus, da fragt man sich, ob die Verantwortlichen überhaupt einen Überblick darüber haben, wer welchen Vertrag hat.
      Zitieren
Der Bericht heute von Günther Pohl sagt doch alles.
Wie vermutet hat nur das Geld eine Rolle gespielt, sonst nichts.
Einfach mal die Warheit sagen , Punkt aus.
Ne, wir reden mal lieber so um den heissen Brei rum, die Fanschar ist ja eh bekloppt.Veraergert
Da brauchen sich die Herren Spieler auch nicht wundern, wenn bei entsprechender Nichtleistung der Unmut auf einzelne Kicker fällt.
Verarschen kann ich mich alleine, da brauch ich kein Marc R. für.Grummel
User Pic
      Zitieren
Wenn die Verantwortlichen auf ihn in Zukunft hätten bauen wollen, wäre der Vertrag doch schon frühzeitig verlängert worden!

Und zu seinen Aussagen: Das hat er auswendig gelernt, haben ja schon viele vor ihm so praktiziert! ; ) Was soll er sagen, so kurz vor Beginn der Rückrunde?!? Dass die Verantwortlichen sich noch nicht um ne Vertragverlängerung gekümmert haben ???? ; )
User Pic
      Zitieren
Zitatgeschrieben von Sportwagen

Was soll er sagen, so kurz vor Beginn der Rückrunde?!? Dass die Verantwortlichen sich noch nicht um ne Vertragverlängerung gekümmert haben ???? ; )

Ja warum nicht, wenn es so war. Diese Lügerei ist doch Scheisse, weiss doch jeder worum es gegangen ist, um Kohle in erster Linie, was auch legitim ist.
User Pic
      Zitieren
Um Kohle?!?
Klar, St. Pauli zahlt fürstliche Gehälter ; )
User Pic
      Zitieren
scheinbar, mit Handgeld kassiert er fast das doppelte als bei uns Traurig

---------------------------------------- -----------------Lothar Woelk zu dem sich entschuldigenden Schiri Wilfried Heitmann auf dem Bankett nach dem Pokalendspiel 1988:
"Wir können jetzt hier ein Bier trinken, aber das, was sie dem VfL heute angetan haben, werden sie im Leben nicht wieder gut machen können."

« erste Seite [ 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 ] letzte Seite »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben