Startseite

NR-Pokal
SSVg Velbert souverän, Kray gegen A-Ligist mit großen Problemen

(0) Kommentare
NR-Pokal: SSVg Velbert souverän, Kray gegen A-Ligist mit großen Problemen
Foto: Michael Gohl

In der 2. Runde des Niederrheinpokals gab es am Mittwoch drei Partien, die Favoriten setzten sich durch, einmal aber nur hauchdünn.

Der Drittligist MSV Duisburg erledigte seine Aufgabe in der 2. Runde im Niederrheinpokal beim A-Kreisligisten Hellas Krefeld souverän. Bei der Trainerpremiere von Hagen Schmidt gab es ein ungefährdetes 8:0 - bereits zur Pause stand es 5:0.

Ähnlich problemlos erledigte die SSVg Velbert ihre Aufgabe. Der Niederrhein-Oberligist gewann vor 110 Zuschauern beim SV Hösel mit 5:0 (2:0). Hasan Ülker und Yasin Kaya schossen nach 23 Minuten eine beruhigende 2:0-Führung heraus. Nach dem Wechsel erhöhten Axel Glowacki (2), Oguzhan Coruk auf 5:0.

Am Wochenende geht es für die Velberter dann beim FC Kray weiter (Sonntag, 24. Oktober, 15 Uhr). Die Essener mussten am Mittwoch ebenfalls in der 2. Runde im Verbandspokal ran. Und Kray tat sich extrem schwer, den A-Kreisligisten GSV Suderwick zu bezwingen. 87 Minuten hielt der Underdog das 0:0, dann traf Johannes Sabah zum erlösenden 1:0 für den Favoriten.

Damit stehen 31 der 32 Teilnehmer der 3. Runde fest. Am Donnerstag geht die letzte Partie über die Bühne. Dann treffen ab 19:30 Uhr Krefeld-Fischeln und Union Nettetal aufeinander.

Die 3. Runde soll dann im November ausgespielt werden.

Die weiteren Termine:

01. März bis 03. März 2022: Achtelfinale

30. März bis - 01. April 2022: Viertelfinale

19. April bis 20. April 2022: Halbfinale

Der Finaltag der Amateure ist noch nicht zeitgenau terminiert

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.