Startseite » Fußball » Regionalliga

SC Wiedenbrück
Abwehr-Juwel Bjarne Pudel hat neuen Verein gefunden

(3) Kommentare
SC Wiedenbrück: Abwehr-Juwel Bjarne Pudel hat neuen Verein gefunden
Foto: Thorsten Tillmann

Der SC Wiedenbrück hat den Kampf um sein Innenverteidiger-Juwel Bjarne Pudel verloren. Der 20-Jährige wurde nun bei seinem neuen Verein vorgestellt.

Der SC Wiedenbrück spielt für seine Verhältnisse und Möglichkeiten eine wirklich richtig gute Runde. Das ist auch den vielen Scouts nicht verborgen geblieben. Erfolg weckt bekanntlich Begehrlichkeiten.

Nach Lukas Demming (Wuppertaler SV) haben die Ostwestfalen nun auch den Kampf um Bjarne Pudel verloren. "Wir wissen, dass Bjarne Interesse geweckt hat. Aber wir sind mit ihm auch über eine Vertragsverlängerung in Gesprächen. Er ist ein sehr aufgeräumter Junge, der ein gutes Umfeld besitzt. Er weiß auch, dass es ihm nichts bringt, wenn er wechselt und nur Innenverteidiger Nummer vier ist. Wir werden sehen, wie er sich am Ende entschieden wird", berichtete Daniel Brinkmann, Trainer des SC Wiedenbrück, noch vor einer knappen Woche gegenüber RevierSport.

Und der 20-Jährige hat sich nun entschieden: Pudel wechselt zur U23 von Borussia Dortmund. Das gab der Bundesligist am Mittwoch offiziell bekannt. Nach RS-Informationen stach der BVB II im Werben um Pudel auch Zweitligist Paderborn sowie die Drittligisten Verl und Viktoria Köln aus.

"Die Planungen für die Spielzeit 2022/2023 in der 3. Liga sind in vollem Gange. Nach Marcel Lotka und Can Özkan ist der 20-jährige Bjarne Pudel der dritte Neuzugang für die kommende Saison", schreibt der BVB auf seiner Homepage.

In der laufenden Spielzeit ist der 1,89 Meter große Verteidiger absoluter Leistungsträger bei den Ostwestfalen, stand in 29 von möglichen 31 Spielen auf dem Platz und erzielte beim 2:2-Unentschieden gegen Rot Weiss Ahlen in der Hinrunde ein Tor. Insgesamt kommt der spielstarke Pudel auf 64 Einsätze in der Regionalliga West. Vor seinem Wechsel nach Wiedenbrück spielte der gebürtige Versmolder im Nachwuchs von Arminia Bielefeld und schaffte mit der U19 den Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga. Nun geht es für ihn ab dem 1. Juli 2022 bei Borussia Dortmund II in der 3. Liga weiter.

(3) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

moers47441 2022-03-30 14:48:29 Uhr
Willkommen in Dortmund Smile
Bacardicola 2022-03-30 15:52:49 Uhr
Ich kenn nur Michael Eggert..Spitzname "Pudel"Smile
ConnyWo1968 2022-03-31 11:48:26 Uhr
Ein richtig guter Transfer - perfekt -

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.