Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC
Uerdingen-Trainer begeistert - "Jedesmal ein Heimspiel"

(5) Kommentare
KFC: Uerdingen-Trainer begeistert - "Jedesmal ein Heimspiel"
Foto: Thorsten Tillmann

Der KFC Uerdingen holte am 6. Spieltag mit einem torlosen Remis im Auswärtsspiel gegen die U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach den zweiten Zähler in der laufenden Saison.

Das 0:0 bei Borussia Mönchengladbach war für die Elf von KFC-Trainer Dmitry Voronov das zweite Spiel in Folge ohne Gegentor. Nach dem torlosen Remis am letzten Spieltag im Traditionsduell gegen Alemannia Aachen, knüpfte der KFC Uerdingen an diese Leistung an und blieb auch gegen Gladbach im Grenzlandstadion ohne Gegentreffer.

Damit reichte es zwar auch im sechsten Spiel dieser noch jungen Spielzeit nicht für den ersehnten ersten Dreier, doch Uerdingen-Trainer Voronov war nach dem Abpfiff mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben ein ziemlich gutes Spiel geliefert und zu Null gespielt. Das beweist nochmals die Arbeit in den letzten Wochen. Ich finde, dass der Punktgewinn verdient ist.“


Nachdem sich seine neu zusammengestellte Mannschaft zu Beginn der Saison, gerade in der Defensive, nicht Regionalliga-tauglich präsentierte und mit 20 Gegentreffern die meisten Gegentore der Liga kassierte, zeigte sie sich gegen die U23-Regionalliga-Mannschaft der Gladbacher deutlich stabiler und geordneter. Voronov führt das auf die Arbeit in den letzten Wochen und Tagen zurück: „Ich habe den Spielern gesagt, dass wir uns hinten mehr stabilisieren müssen. Das ist uns jetzt mit dem zweiten Spiel hintereinander ohne Gegentor gut gelungen.“

In einer Begegnung, in der gefährliche Strafraumszenen oder Torabschlüsse Mangelware waren, hatten die Krefelder kurz vor dem Abpfiff die beste Tormöglichkeit der Partie: „Wir hatten zum Schluss auch die Chance auf den Sieg, aber Gladbach hatte die Möglichkeit dazu auch. Daher ist es für mich ein gerechtes Unentschieden, womit ich zufrieden bin“, resümiert Voronov.

Gegen Wegberg-Beeck spielen wir zwar erneut auswärts, aber, wenn man sieht, wie viele Fans uns jedes Mal unterstützen, ist es quasi jedesmal ein Heimspiel. Die Fans sind sehr wichtig für uns. Wir werden weiter Gas geben, um endlich den ersten Dreier einzufahren.

Dmitry Voronov

Der KFC-Coach richtet den Blick schon wieder auf das nächste Spiel. Da der Westdeutsche Fußballbund die Partie gegen die Sportfreunde Lotte, die für kommenden Dienstag angesetzt war, wegen Corona-Fällen bei den Sportfreunden abgesagt hat, wartet nun mit dem FC Wegberg-Beeck ein direkter Tabellennachbar auf die Krefelder. „Gegen Wegberg-Beeck spielen wir zwar erneut auswärts, aber, wenn man sieht, wie viele Fans uns jedes Mal unterstützen, ist es quasi jedesmal ein Heimspiel. Die Fans sind sehr wichtig für uns. Wir werden weiter Gas geben, um endlich den ersten Dreier einzufahren“, gibt sich Voronov selbstbewusst.

(5) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RWEimRheingau 2021-09-11 18:54:14 Uhr
Hey KFC, habe bald keinen Hut mehr den ich ziehen kann, wenn Ihr so weiter macht!
Berlin 85 2021-09-11 19:55:18 Uhr
Dankeschön für das Kompliment, am Ende hätten es 3 Punkte sein können!
Sieht trotzdem so aus ,das uns nach dem Ende der Saison 2 Klassen trennen.....!
rwekopo 2021-09-11 21:09:16 Uhr
Respekt,KFC,Respekt!!
Oldschool 2021-09-11 21:14:46 Uhr
Kann Rheini nur zustimmen !
Kurzfristig wird es dieses Jahr für den Klassenerhalt wahrscheinlich nicht reichen, aber mittelfristig kann bei euch wieder richtig was entstehen.
Aber bitte, macht kein sch... und holt euch wieder so ein Schaumschläger ins Boot. qn8ss
Überdingen 2021-09-12 00:43:13 Uhr
Hut ab auch auch euch hier....es geht eben auch anders wenn man nur willZwinker
Finde der KFC05 sollte das ding einfach so durchziehen....wer weiß...die saison ist noch sehr lang und oberliganiveau ist auf jeden fall gegeben.
Respekt jungs...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.