Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
RWE-Abwehrchef wird von den Fans gefeiert

(10) Kommentare
Regionalliga: RWE-Abwehrchef wird von den Fans gefeiert
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist wieder endgültig in der Spur. Ein Garant für den 2:1-Erfolg gegen Fortuna Köln: Abwehrchef Daniel Heber.

Der Jubel war groß an der Hafenstraße: Soeben hatte Schiedsrichter Marco Goldmann das Regionalliga-Spitzenspiel zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln abgepfiffen. Durch ein spätes Elfmetertor von Neuzugang Luca Dürholtz (89.) hatten die Essener das bessere Ende auf ihrer Seite und siegten mit 2:1 (0:1).

Ein Spieler, der einen maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hatte, war Daniel Heber. Dabei war lange unklar, ob der Abwehrchef überhaupt auflaufen könnte. Beim 1:0-Derbysieg in Wuppertal wurde Heber nach dem Abpfiff minutenlang behandelt, nachdem er in der letzten Aktion umknickte – ein Einsatz gegen Köln stand auf der Kippe.


Doch der 27-Jährige biss auf die Zähne, zeigte eine starke Leistung und leitete durch seinen Ausgleichstreffer in der 59. Minute die Essener Aufholjagd im zweiten Durchgang ein. “Wir waren von Beginn an die bessere Mannschaft und haben das Spiel zurecht gewonnen. Es war wichtig, dass die Fans uns gut unterstützt haben. Das hat uns natürlich gepusht“, erklärte Heber.

Bei seinem Kopfball-Treffer zum 1:1 schaffte es der 1,82-Meter-Mann, sich gegen die große und robuste Kölner Hintermannschaft um Kapitän Jannik Löhden (2,01 Meter) durchzusetzen und nickte freistehend zum Ausgleich ein: “Ich habe mich geschickt freigelaufen, auf den ersten Pfosten spekuliert und mich dann auf den Zweiten abgesetzt. Den Ball habe ich zwar nicht optimal getroffen, aber aus der Entfernung war es auch schwer für den Torwart.“

Das war großartig!

RWE-Abwehrchef Daniel Heber, der von den eigenen Fans gefeiert wurde.

Den Lohn für seine Leistung erntete Heber einige Minuten nach dem Abpfiff. Als die Mannschaft sich bei den Fans für die Unterstützung bedankte, wurde der Innenverteidiger mit lauten Sprechchören gefeiert. Man merkt: Der Essener Abwehrchef ist ein Publikumsliebling: “Das war großartig! Es ist eine Wertschätzung, das hat mich natürlich sehr gefreut“, betonte der 27-Jährige.

(10) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 12 8 3 1 29:10 19 27
2 Wuppertaler SV 13 7 5 1 22:9 13 26
3 SC Fortuna Köln 13 7 5 1 22:10 12 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Wuppertaler SV 6 3 2 1 10:4 6 11
11 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
12 Rot-Weiss Essen 6 3 2 1 8:6 2 11
13 SV Rödinghausen 5 2 1 2 4:6 -2 7
14 Rot Weiss Ahlen 6 1 4 1 6:9 -3 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 6 5 1 0 21:4 17 16
2 Wuppertaler SV 7 4 3 0 12:5 7 15
3 SC Preußen Münster 7 4 2 1 17:8 9 14

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
14 H
Alemannia Aachen
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
Alemannia Aachen
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 162 0,5
5 198 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 270 0,3
2 259 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 68 1,0
2 3 150 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

eduardo 2021-08-29 21:08:16 Uhr
Zurecht, wer das Spiel heute gesehen hat weiss warum wir ihn gefeiert haben.
Anton Leopold 2021-08-29 21:13:51 Uhr
Verdient. Klasse Leistung. Guter Typ.
Red-Whitesnake 2021-08-29 21:42:24 Uhr
Er macht das wirklich so klasse.
So eine Ruhe und Abgeklärtheit strahlt auch nur ein Spieler aus, der von sich und seinem Können überzeugt ist.
Und wer soviel macht, der kann auch mal einen Fehler machen.
Den Applaus hat er sich wirklich verdient.
Mach' weiter so und beibe schön gesund, Daniel Heber.
Superlöwe 2021-08-29 21:46:09 Uhr
Ich habe es schon ein paar mal geschrieben.

Unser bester Mann!!!!!
Le Big Doc RWE 2021-08-29 22:07:50 Uhr
Für mich der beste Mann heute auf den Platz.
Fehlerfrei von der ersten bis zur letzten Minute. Superstellungsspiel. Gefühlt jeden Zweikampf gewonnen. Überragend und fast unfassbar das er Angebote aus der zweiten und dritten Liga ausgeschlagen hat um beim geilsten Verein auf diesen Planeten zu bleiben und einen 4 Jahresvertrag unterschreibt. Dann noch diese Leistungen auf den Platz.
Ein Hammertyp der Daniel
rwofreund 2021-08-30 04:13:04 Uhr
Hab die kritik an Heber nie verstanden . War schon bei RWO immer tadellos .
Einem dem man auch höhere Aufgaben zutraut und wünscht .
boh 2021-08-30 07:36:59 Uhr
Fussballgott
Ruhrpott66 2021-08-30 13:34:37 Uhr
Man muss neidlos anerkennen das Heber gehobenes 3.Liga Format hat,und mit Abstand der beste Spieler auf seiner Position ist in der gesamten 4.Liga.
bengel59 2021-08-30 15:36:34 Uhr
So,nachdem meine Herz- und Blutwerte wieder normal sind , DANKE an die RWE Mannschaft für dieses tolle Fußballspiel und den Fans für die Stimmung . Was mich leicht wütend macht, ist die Tatsache, das die Gegnerischen Spieler schon beim 0 zu 0 und danach beim 0 zu 1, entweder auf Zeit spielen, oder den sterbenden Schwan auf dem Platz als Theater-Stück vorführen. Warum greift da der Schiri nicht ein? Wunderbar war zu sehen, das die Fortunen noch verloren haben. Hochmut kommt vor dem Fall. Der Daniel "Alaba" Heber hatte daran einen seeeehr großen Anteil. Aber die ganze RWE-Truppe ist gerannt und hat gekämpft. Glaubt mir, ich brauchte nach dem Super Nachmittag lange, um wieder einen normalen Gedanken zu fassen. Ich hoffe noch mehr dieser geilen Spiele an der Kult-Stätte Hafenstr.97A zu sehen.
In diesem Sinne NUR DER RWE
Labernich 2021-08-30 21:51:39 Uhr
Also Heber ist schon ein Führungstyp und unbezahlbar für RWE. Was ich nicht verstehe, dass Heber nach vorne kommen muss und die Birne zum Ausgleich hinhalen muss nur weil kein Stürmer in der Lage ist das zu erledigen. Engelmann trabt da im 16 er rum. Das kann es nicht sein und so wird man auch nicht Meister. Da müssen Standarts mit den Stürmen trainiert werden. Oder holt euch ein Kopfballungeheuer.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.